Warnemünder Kirche

Die Vorgängerkirche, im 13. Jahrhundert am alten Strom errichtet, wurde im 15. und 16. Jahrhundert durch Kriege zerstört.

So wurde zwischen 1866 und 1871 nach einem Entwurf von Landesbaumeister Krüger die heutige Warnemünder Kirche von Landbaumeister Wachenhusen gebaut.

Bildurheber: S. Gläser

Altar, Kanzel und weitere Teile wurden von der Vorgängerkiche übernommen und integriert. Die heutige Orgel wurde 1975 von der Firma Voigt aus Bad Liebenwerda gebaut. Sie hat über 1500 Pfeifen.

Weitere detaillierte Infos und viele schöne Bilder sind auf der Webseite der Evangelisch Lutherischen Kirchgemeinde Warnemünde zu finden: Link