Willkommen in Zachow/Gutenpaaren

Bildurheber: Stadtmagazinverlag AS GmbH

Der Ursprung der Gemeinde geht auf das Jahr 1170 zurück. Die Gemeinde Zachow gliedert sich in zwei Ortsteile.
Es handelt sich dabei um die ursprünglich voneinander abgegrenzten Straßendörfer Zachow und Gutenpaaren. Heute leben hier ungefähr 640 Einwohner. Während in südlicher Richtung die Niederungsflächen den Blick zur Havel öffnen, werden die Ortsteile nach Norden hin durch den 80 m hohen Kahlen Berg und den 60 m hohen Windelberg begrenzt.

Bildurheber: Stadtmagazinverlag AS GmbH

Im Zentrum der Gemeinde Zachow befindet sich die im Jahre 1359 geweihte Kirche, die im 18. Jahrhundert durch einen Turm mit geschweifter Haube, eine neugotische Herrschaftsloge und eine Sakristei ergänzt wurde.
In unmittelbarer Nähe vom Ort befindet sich der landschaftlich idyllisch gelegene Trebelsee, der dem Urlauber vielfältige Wassersportmöglichkeiten bietet.