Teuto-Express

Bildurheber: Eisenbahn-Tradition eV - Sammlung ET

Historischer Dampfzug im Osnabrücker- und Tecklenburger Land

Dampfbetrieb wie zur Blütezeit der Eisenbahn findet auf der landschaftlich reizvollen Strecke der Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) zwischen Bad Laer und Ibbenbüren-Aasee statt. Dort pendelt dann der „Teuto-Express“. Wer sich früher an´s Verreisen machte, plante mit der Eisenbahn. Die Bewohner der Region um den Teutoburger Wald haben schon seit vielen Jahren in der Sommersaison die Möglichkeit, das Flair einer solchen Eisenbahnfahrt mitzuerleben. Denn der Verein „Eisenbahn – Tradition e.V.“ in Lengerich/W. widmet sich der Instandsetzung alter Dampflokomotiven und läßt sie nicht nur auf den Gleisen TWE mit restaurierten Personenwagen aus der gleichen Bauzeit im Anhang Dampf spucken und Kohle schlucken. So kann dann der Fahrgast sich auf den offenen Plattformen den Fahrtwind und den Dampf der alten Lok um die Nase „wehen“ lassen.

Bildurheber: Eisenbahn-Tradition eV - Sammlung ET

Doch bevor es so weit ist wartet noch eine Menge Arbeit auf die Museumseisenbahner, die ihre Wochenenden schraubender Weise auf dem Gelände der TWE-Werkstatt in Lengerich-Hohne verbringen. Zwei Dampfloks, eine Diesellok, der umfangreiche Personenwagenpark und nicht zuletzt der in Hauptuntersuchung befindliche BCi 28, ein zweiachsiger Personenwagen der „Einheitsbauart“, auch „Donnerbüchse“ genannt, fordern den Aktiven eine Menge ab. Rußverschmiert und mit viel Spaß und „Herzblut“ werden Loks und Wagen gewartet, instandgesetzt und immer wieder liebevoll gepflegt und restauriert. Schließlich soll zum Saisonbeginn fast alles wieder im frischen Glanz erstrahlen. So sichert der Verein der Region seit Jahren einen attraktiven Anziehungspunkt.
Aber auch andere Bahnen und Orte sind das Ziel des „Teuto-Express“ in diesem
Jahr. So sind mit der Diesellok V 36 412 eine Fahrt von Rheine nach Bad Laer, von Versmold über Bad Iburg und Osnabrück nach Bad Essen zur Landesgartenschau und eine Fahrt zur Brennereibesichtigung nach Haselünne im Jahresprogramm. Die Dampflok mit ihren historischen Zug ist zum Stadtfest in Halle/Westf. auf dem „Haller Willem“ von Osnabrück nach Bielefeld zu Gast. Am Pfingstmontag befährt sie die alte „Tecklenburger Nordbahn“ zwischen Osnabrück und Mettingen. Auch können Loks und Wagen für Betriebs- und Vereinsausflüge angemietet werden.

Bildurheber: Eisenbahn-Tradition eV - Sammlung ET

Der Jahresfahrplan und Fahrkarten zu allen Fahrten sind bei der Tecklenburger Land Tourismus e.V. Tel.: (05482 929182, Fax: 05482 929184) erhältlich.
Fahrpläne gibt es auch bei den Touristik-Informationen in Osnabrück, Bad Laer, Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Lienen und DB Agentur in Halle/Westf.


Weitere Informationen im Internet gibt es auf der Facebook-Seite des Teuto-Express