Sprödentalplatz

Nach der Einmündung der Moltkestraße in die Uerdinger Straße öffnet sich der Blick auf den 52.000 qm großen Sprödentalplatz, der den topografischen Mittelpunkt Krefelds bildet.

Bildurheber: Stadt Krefeld

Der Sprödentalplatz ist Schauplatz von Großveranstaltungen, wie der Rheinischen Landesausstellung Krefeld, einer großen Informations- und Verkaufsausstellung für Leben, Wohnen und Freizeit, großen Volksfesten, darunter die im Frühjahr und Herbst stattfindenden Sprödental-Kirmes und nicht zuletzt dem beliebten Kitsch, Kunst & Co-Trödelmarkt.

"Kitsch, Kunst & Co" - Großer Trödelmarkt
Der Trödelmarkt "Kitsch, Kunst & Co." ist einer der beliebtesten Trödelmärkte am Niederrhein und findet sechs Mal im Jahr statt. Er wird von der Stadt Krefeld als Veranstalter durchgeführt.

Mit seinen bis zu 900 Trödlern, auf dem über 52.000 qm großen Sprödentalplatz, gehört er auch zu einem der größten Märkte seiner Art. Die bis zu 40.000 Besucher kommen aus dem Rheinland, Ruhrgebiet sowie den benachbarten Niederlanden.