Kalkofen Weßling

Bildurheber: J.Backhausen,bac-up.net

Der Kalkofen Weßling im Recker Ortsteil Steinbeck ist der einzige, bis heute erhaltene Kalkofen dieser Art und deshalb ein ganz besonderes Industriedenkmal. Der heutige Zustand entspricht dem aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Es gab dort bereits Elektrizität, so konnte der Kalk elektrisch gemahlen werden, und anschließend abgepackt in Pulverform verkauft werden.

Bildurheber: J.Backhausen,bac-up.net

Der Kalk selbst wurde am Berge aus den dortigen Kalksteinbrüchen gewonnen.
Die Kohle, die zum Anheizen des Brennofens benötigt wurde, musste zugekauft werden.

Das Industriedenkmal ist zu finden:
Am Berge
49509 Recke
Ansprechpartner: Familie Weßling
Telefon: 05453 8605

Geöffnet: immer auf Anfrage und nach Absprache mit dem Inhaber / Außenanlage jederzeit begehbar