Georg-Arnhold-Bad in Dresden

Bildurheber: Studio S

Das moderne Hallen- und Freibad (1926 gebaut von Georg Arnhold) liegt im Stadtzentrum Dresdens nahe dem Deutschen Hygienemuseum und der Gläsernen Manufaktur. Das Bad wurde 1996 komplett umgebaut und modernisiert und 1997 nach drei Bauabschnitten fertig gestellt. Das Hallenbad besteht nun aus einem Sportbecken (6 Bahnen mit 25m), einem Erlebnisbecken und einem Planschbecken und hat eine Gesamtbadefläche von 567m². Außerdem bietet es eine 86m lange Röhrenrutsche und einen Whirlpool. An das Hallenbad gliedert sich die Außenanlage mit Vierjahreszeiten-Becken, Strömungskanal, 18m Breitrutsche, Wasserpilz, Wasserkanone, Wasserfall und vielen weiteren Attraktionen an. Hier findet man auch eine große Liegewiese, sowie eine Sonnenterasse und einen Imbiss. Das Georg-Arnhold-Bad bietet folgende Kurse an:- Aquajogging- Seniorentreff (ab 50 Jahren): Schwimmen, Baden und andere organisierte Bewegungsaktivitäten in angenehmer Gruppenatmosphäre
- Warmbaden (Warmbadezuschlag von 1,00 EUR pro Person pro Stunde)

Adresse:
Hauptallee 2
01069 DresdenTelefon:
0351 4942203

Fotos wurden von Studio S gefertigt.