Beethoven House in Baden

Bildurheber: Tod Rees

Im Beethoven-Haus in Baden hat Ludwig van Beethoven im Jahre 1823 seine "Neunte Symphonie" abgeschlossen.

Das ehemalige Kupferschmiede Haus in Baden ist heute das Beethoven-Haus, ein Denkmal an den berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven. Ludwig van Beethoven lebte während seiner 15 Aufenthalte in Baden in mindestens sieben Häusern.

Das Beethoven-Haus in Baden ist eines der ältesten Gebäude. Der Komponist hat in den Jahren 1821, 1822 und 1823 hier gelebt und gearbeitet. Im Jahre 1821 arbeitete Beethoven in diesem Haus an der "Missa Solemnis", an dem "O Tobias" und an dem Werk "Gedenket heute an Baden". Im Jahr 1822 widmete er sich unter anderem und hauptsächlich der "Neunten Symphonie". 1823 schloss Beethoven die" Neunte Symphonie" im Beethoven-Haus in Baden ab.

Das Beethoven-Haus in Baden ist heute eine Gedenkstätte an den Komponisten Ludwig van Beethoven. Touristen kommen aus der ganzen Welt, um einen Einblick in das Wohn-und Schlafzimmer zu haben. Und auch andere Bereiche in dem Haus geben einen Einblick in die Zeit von Beethoven. In einem Dokumentarfilm geht es nicht nur um Beethovens Leben, sondern auch um seine Einstellung und Bezüge auf die Baden und Niederösterreich.

Kontakt:
Beethoven-Haus Baden
Rathausgasse 10
2500 Baden
Tel. 02252 / 86800231