Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Schirgiswalde

Bildurheber: Jürgen Bollmann


Die katholische Pfarrkirche mit Glockenspiel, entstanden 1735 bis 1741, stellt ein seltenes Beispiel des böhmischen Landbarocks in unserer Region dar.

Sehenwert das Altarbild, das die Himmelfahrt Mariä darstellt sowie die zum Stil des Rokoko neigende Kanzel und die erst von 1866 bis 1868 erbauten neugotischen Türme.

Bildurheber: Jürgen Bollmann

Im Sommer ist die Kirche täglich von 8-18 Uhr im Winter, täglich von 8 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Nach telefonischer Absprache auch außerhalb der angegebenen Zeiten.