Oldtimer in Ibbenbüren

Jedes Jahr gibt es in Ibbenbüren zwei Termine die sich jeder Oldtimerfan und jeder, der einmal etwas besonderes erleben möchte, merken sollte: Zu Pfingsten eines jeden Jahres ist die Stadt und das Motorrad-Museum Schauplatz des internationalen Ibbenbürener Motorrad - Veteranen - Treffens.

Am ersten Juli-Wochenende ist die Stadt dann Bühne für das internationale Ibbenbürener Schnauferl - Treffen. Die Faszination, die von Oltimern ausgeht rührt wohl noch aus der Zeit, als da Automobile und Motorräder mehr waren, als nur reine Fortbewegungsmittel. Sie verkörpern noch heute den Hauch von Abenteuer und Unabhängigkeit, der den damaligen Zeitgeist prägte. Oldtimer sind ein Stück lebendige Vergangenheit. Auf den obligatorischen Ausfahrten kann sich jeder von der Funktionstüchtigkeit und der technischen Raffinesse der Fahrzeuge überzeugen.

So pilgern Jahr für Jahr Tausende zu diesen beiden Oldtimer-Highlights um Schönheit, Eleganz und Technik der vielen verschiedenen zwei-, z.T. drei- und vierrädrigen Klassikern zu bewundern.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Ibbenbüren (Tel. 05451 931777; Fax 05451 931 198) und auf der Homepage des AMC Ibbenbüren: http://www.amc-ibb.de/