Glasmuseum in Steina

Glasmuseum Steina
"Die gläserne Spur"

Bildurheber: Irmtraud Wille




Ein kleines Museum im Aufbau. Seit 1994 gibt es in Steina in der ehemaligen Kurverwaltung einen Raum, der den historischen Waldglashütten im Steinatal gewidmet ist.

Bildurheber: Irmtraud Wille



Nach erfolgreichen Umbauarbeiten durch die Initiative vom "Förderverein Glasmuseum Steina e.V." wurde am 15. September 2007 mit einem Tag der offenen Tür das Glasmuseum wieder neu eröffnet. In verschiedenen Präsentationsformen sind neben Glasfundstücken auch komplette Ausstellungsstücke, darunter auch einige Kuriositäten zu bewundern.

Bildurheber: Irmtraud Wille





Reichhaltige Information rund um das Thema Glas findet man in schriftlicher Ausführung oder in einem Film, der auf einem Großbildschirm den Besuchern gezeigt wird.

Bildurheber: Irmtraud Wille



Das kleine Museum "Die gläserne Spur" ist mit seiner Präsentation der wunderschönen gläsernen Ausstellungsstücke auf jeden Fall einen Besuch wert.

Sie finden uns in dem schönen Luftkurort Steina, Am Kirchplatz 2

mehr: www.glasmuseum-steina.de