Gemeinde Wittlingen

Mit anderen Orten wurde Wittlingen 767 an das Kloster St. Denis bei Paris verkauft. Ferner wurde Wittlingen in einer St. Gallener Urkunde des Jahres 874 genannt. Diese beiden Quellen zeigen, dass Wittlingen im Kandertal zu den ältesten Orten des Kreisgebites gehört.

Bildurheber: Rauenstein@wikimedia

Die älteste Kirche in Wittlingen war dem heiligen Martin geweiht. Martin gilt als der Patron der Franken. So kann man annehmen, dass wahrscheinlich fränkische Einwanderer die Ortschaft gegründet haben. Die heutige Kirche wurde von einem Verwandten des Karlsruher Baumeisters Friedrich Weinbrenner 1874 erbaut.