Gemeinde Schopfheim

Zum ersten Mal wurde Schopfheim im Jahre 807
in einer Urkunde als “Scofheim“ genannt.
Um das Jahr 1250 erhob Konrad der I. von Rötteln
Schopfheim zur Stadt.

Bildurheber: SEM@wikimedia

Als attraktiver Wirtschaftsstandort bietet Schopfheim eine hervorragende Infrastruktur u.a. mit einem großen Bildungsangebot, tollen Sport- und Freizeitangeboten, zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Kunst- & Kultureinrichtungen. Eine vorzeigbare Familien- und Schulpolitik runden das Bild von Schopfheim ab.