Fachwerkkirche in Ferchesar

Bildurheber: BS Stadtmagazinverlag

Die evangelische barocke Fachwerkkirche in Ferchesar steht im Zentrum des Ortes auf dem Dorfanger. Sie wurde zwischen 1735 und 1737 erbaut. Heute sind nur noch einige Wände des Kirchenschiffes von der alten Fachwerkkirche erhalten. Der Kirchenturm wurde 1907 als massiver Backsteinbau neu errichtet und wird von einem doppelten Zwiebeldach geziert. Eine Besonderheit im Innenraum der Kirche ist wohl das Vorhandensein von gleich zwei Altären. Einen hölzernen Kanzelaltar aus dem Jahre 1788 sowie einen Schnitzaltar aus dem 15. Jahrhundert.

Die Bilder + Inhalte dieser Seite wurden uns freundlicher Weise vom

Stadtmagazinverlag AS GmbH
zur Verfügung gestellt.