Ausstellung: Der naive Krieg. Kunst. Trauma. Propaganda

Meer info
Erstmals werden in einer großen Gemeinschaftspräsentation parallel zwei Ausstellungen im Kunsthaus Stade und im Museum Schwedenspeicher gezeigt. Ausgangspunkt für das Projekt ist das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Gemeinsam mit ATAK wurde eine Ausstellung entwickelt, die eine kreative Verarbeitung von Kriegserlebnissen im Fokus hat. Die Ausstellung widmet sich sowohl der sogenannten Laienkunst, als auch der Dokumentation und Verarbeitung, Verharmlosung und Heroisierung von Kriegsereignissen. Dabei werden alle Bereiche dieses bisher wenig betrachteten Genres einander gegenübergestellt, Schlachtengemälde, Feldpostkarten, Soldatenporträts, Propagandakunst, Kinderzeichnungen oder individuelle Traumaverarbeitungen. Der zeitliche Rahmen reicht vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Es finden sich Werke zeitgenössischer Künstler wie Moritz Götze, TAL R, Heino Jäger und auch Arbeiten von ATAK in der Schau. Veranstalter: Kunsthaus Stade // Foto: Rudi Klemm, Sturmangriff, 1916 © Sammlung ATAK

2019-01-20

De hele dag

Bilderausstellung "Unsere Hansestadt Stade"

Meer info
Uwe Beyer (78) wurde in Hamburg geboren und kam im Alter von 29 Jahren nach Stade. Seitdem hat er einen besonderen, künstlerischen Blick auf die Schönheiten unserer über 1000-jährigen Hansestadt. Die Ausstellung enthält Ölbilder, mit denen Uwe Beyer uns auf einen Spaziergang durch Stade mitnimmt. Dabei zeigt er uns die Motive wie Brücken, Kirchen und Fachwerkhäuser aus besonderen Blickwinkeln und Perspektiven - oft in den diffusen Überganszeiten zwischen Tag und Nacht. Die Ausstellung ist montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Veranstalter: Existenzgründungszentrum Stade GmbH & Co. KG

2019-01-20 – 2019-04-18

De hele dag

Sattes Grünkohlbuffet

Meer info

Hausgemachter Grünkohl mit Kasseler, Kohlwurst, Pinkel, frischem und geräuchertem Speck, Stader Geest Kartoffeln, Bratkartoffeln und süße Röstkartoffeln sowie Dessertüberraschung. 

Preis pro Person 19,80€

2019-01-20

De hele dag

Ausstellung: Der naive Krieg. Kunst. Trauma. Propaganda

Meer info
Erstmals werden in einer großen Gemeinschaftsausstellung parallel zwei Ausstellungen im Kunsthaus Stade und im Museum Schwedenspeicher gezeigt. Ausgangspunkt für das Projekt ist das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Das Museum Schwedenspeicher richtet den Fokus bei dieser Gemeinschaftsausstellung auf die Bereiche der Graben- und Volkskunst als Formen einer ganz eigenen Erinnerungskultur. Daneben spielen Modelle eine besondere Rolle. Ein häufiger Ausdruck kreativen Schaffens im militärischen Kontext sind Miniaturen von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen. Ob als Spielzeug für die Kinder daheim, als persönliches Erinnerungsstück oder strategisches Objekt, stellen diese Modelle besondere Hinterlassenschaften dar. Viele der gezeigten Exponate wurden von ATAK gesammelt und stehen erstmals für eine museale Präsentation zur Verfügung. Darüber hinaus bezieht die Schau zahlreiche regionale Objekte mit ein. Veranstalter: Museum Schwedenspeicher // Foto: Panzermodell, UrheberIn unbekannt, undatiert © Sammlung ATAK

2019-01-20

De hele dag

Ausstellung: ANKER

Meer info
Eine Fotoserie des Bremer Fotografen Peter Döhle. Die maritime Bedeutung des Ankers steht für Sicherung und Rettung des Schiffes, dessen Besatzung und seiner Fracht. Die Fracht kann aus Passagieren bestehen oder aus kostbarer Ware, die dem Kapitän und seinem Schiff anvertraut wurden. Alle hoffen darauf, dass er sie und das Schiff unbeschadet über das Wasser bringt. Dort, wo sie den Mächten der Natur und Neptuns Launen ausgeliefert sind und den sicheren Hafen noch nicht erreicht haben, wird der Kapitän im Notfall den rettenden Anker fallen lassen und besseres Wetter abwarten. Im metaphysischen Sinne ist der Anker ein Symbol für Treue, Glaube und Hoffnung. Der Anker ist ein ikonisches Zeichen, das in seiner einprägsamen, klassischen Grundform seit zweieinhalb Jahrtausenden bekannt ist. Der rettende Anker gehört zu den ersten frühchristlichen Symbolen in den Katakomben Roms, wo er von den verfolgten Christen an Wände gemalt oder in Marmorplatten der Gräber geritzt wurde. Er steht für das Heil der Seele, welche den Hafen der Ewigkeit erreicht hat. Für das kleine Fischerboot ist der Anker genauso wichtig, wie für die elegante Yacht und die große Autofähre. Meine Fotos zeigen die Vielfalt der Anker an den Schiffen. Diese Anker unterscheiden sich zum Teil stark voneinander, obwohl sie fast alle Variationen der klassischen Grundform sind. Sie haben ihren eigenen Charakter, lassen sich zuordnen zu den Schiffstypen und sagen etwas aus über den Eigner, den Kapitän, die Mannschaft oder den Fischer. Anker sind für das Schiff von herausragender existentieller Bedeutung. Für mich als Fotograf haben sie mit ihrem oft malerischen Umfeld an den Bordwänden der Schiffe und im Zusammenspiel mit dem Schiffsnamen einen besonderen fotografischen Reiz. Die Anker meiner Fotoserie sind überwiegend aufgenommen von Schiffen an ihrem sicherem Liegeplatz, im Hafen. Sie sehen teilweise wie maritimer Zierrat aus. Außerhalb des sicheren Hafens bekommen sie aber wieder ihre eigentliche Bedeutung. Zum Festmachen im Hafen brauchen Schiffe keine Anker, sondern Poller, um das Schiff an seinem Liegeplatz sicher mit Leinen zu befestigen. (Peter Döhle) Die Ausstellung ist täglich von 10:00 - 14:00 Uhr auf der GREUNDIEK zu sehen. Veranstalter: Alter Hafen Stade e.V. / Foto: Peter Döhle

2019-01-20 – 2019-03-15

De hele dag

Sattes Grünkohlbuffet

Meer info
Hausgemachter Grünkohl mit Kohlwurst, Pinkel, Kasseler, frischem und geräuchertem Speck, Stader Geest Kartoffeln, Bratkartoffeln, süße Röstkartoffeln sowie eine Dessertüberraschung. EUR 19,80 // Eine Anmeldung beim Vier Linden Kiek In Hotel ist erforderlich. Veranstalter: Vier Linden Kiek In Hotel

2019-01-20

van 12:00 Uhr

Ausstellungsrundgang

Meer info
An jedem Sonntag bietet das Kunsthaus einen geführten Rundgang durch die aktuelle Ausstellung an. Dauer: ca. 1 Stunde € 10,00 inkl. Eintritt / Eine Anmeldung beim Kunsthaus ist erforderlich. Veranstalter: Kunsthaus Stade // A. Liesegang, La Guerre (Zeichnung aus Soldbuch), Erster Weltkrieg © Sammlung ATAK

2019-01-20

van 15:00 Uhr

Piano Songs for Silence

Meer info
Sein Anliegen ist es, durch seinen musikalischen Ansatz bei den Zuhörern innere Stille anzuregen. Einfache Klänge und berührende Melodien nehmen den Zuhörer in eine Welt der inneren Harmonie mit. Goerkes einstiges Mitwirken in Jazz-Bands verleiht seinem Spiel heute die virtuose Grundlage, die zwischen dem Liedartigen seiner Stücke durchleuchtet und den berührenden Tonfolgen die spielerische Leichte verleiht. Hohes technisches Können ist gepaart mit intuitivem, authentischem Spiel. Seine Musik ist jenseits von Klassik und Jazz – eine Musik zwischen den Welten. Wer in diese Welt hineinhören möchte, kann dies über folgenden Link tun: 5 Filme Piano Solo am Steinway&Sons D-Flügel der Kreuzkirche Lüneburg: https://www.youtube.com/playlist?list=PLJplVlz99TgQ0p7AZ3euZkOse6HJNH7Ll Eine gute Gelegenheit sich vor der beginnenden Woche in einen lebendigen Moment der Stille hinein zu versenken. EUR 15,00 an der Abendkasse / für SchülerInnen ist der Eintritt frei. Veranstalter: Freie Waldorfschule Stade

2019-01-20

van 17:00 Uhr

Abendvortrag des Stader Geschichts- und Heimatvereins e. V.

Meer info
Grandioses Scheitern oder kluger Pragmatismus? Entnazifizierung in der britischen Zone Ein Vortrag von Dr. Uwe Danker, Schleswig/Flensburg Die alliierten Siegermächte des Zweiten Weltkriegs hatten sich früh darauf geeinigt, nach Kriegsende in ihren Besatzungszonen umfassende politische Säuberungen durchzuführen. Trotz der Bemühungen um ein koordiniertes Vorgehen fand das soziale Großexperiment von Zone zu Zone unterschiedlich statt. Das britische Vorgehen gilt gemeinhin als vergleichsweise nachsichtig. Die Aufarbeitung umfasste auch die strafrechtliche Ahndung von NS-Gewaltverbrechen und die Wiedergutmachung erlittenen Unrechts. Der Referent ordnet die Entnazifizierung ein in das britische Gesamtkonzept der Besatzungspolitik, die schließlich der Etablierung einer stabilen deutschen Demokratie dienen sollte. Einbeschriebene Zielkonflikte, Verlauf und statistische Daten, Spezifika der britischen Zone werden beleuchtet, schließlich markante historische Wertungen diskutiert. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein e. V.

2019-01-22

van 19:30 Uhr

Öffentliche Stadtführung durch Stade

Meer info
Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Fachwerkhäusern. Entdecken Sie die schönsten Plätze des vom Wasser umgebenen Stadtkerns. Ein Streifzug durch die über 1000 Jahre alte Stadt ist auch ein Streifzug durch deren wechselvolle Geschichte. Dauer: ca. 90 Minuten // € 7,00 pro Person / € 3,50 pro Kind (4 - 14 Jahre) Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen oder online...

2019-01-26

van 11:30 Uhr

2019-02-02

van 11:30 Uhr

2019-02-09

van 11:30 Uhr

2019-02-16

van 11:30 Uhr

2019-02-23

van 11:30 Uhr

2019-03-02

van 11:30 Uhr

2019-03-09

van 11:30 Uhr

2019-03-16

van 11:30 Uhr

2019-03-23

van 11:30 Uhr

2019-04-01

van 11:30 Uhr

2019-04-03

van 11:30 Uhr

2019-04-06

van 11:30 Uhr

2019-04-07

van 11:30 Uhr

2019-04-08

van 11:30 Uhr

2019-04-10

van 11:30 Uhr

2019-04-13

van 11:30 Uhr

2019-04-14

van 11:30 Uhr

2019-04-15

van 11:30 Uhr

2019-04-17

van 11:30 Uhr

2019-04-19

van 11:30 Uhr

2019-04-20

van 11:30 Uhr

2019-04-21

van 11:30 Uhr

2019-04-22

van 11:30 Uhr

2019-04-24

van 11:30 Uhr

2019-04-28

van 11:30 Uhr

2019-04-29

van 11:30 Uhr

2019-05-01

van 11:30 Uhr

2019-05-04

van 11:30 Uhr

2019-05-05

van 11:30 Uhr

2019-05-06

van 11:30 Uhr

2019-05-08

van 11:30 Uhr

2019-05-11

van 11:30 Uhr

2019-05-12

van 11:30 Uhr

2019-05-13

van 11:30 Uhr

2019-05-15

van 11:30 Uhr

2019-05-18

van 11:30 Uhr

2019-05-19

van 11:30 Uhr

2019-05-20

van 11:30 Uhr

2019-05-22

van 11:30 Uhr

2019-05-26

van 11:30 Uhr

2019-05-27

van 11:30 Uhr

2019-05-29

van 11:30 Uhr

2019-05-30

van 11:30 Uhr

2019-06-01

van 11:30 Uhr

2019-06-02

van 11:30 Uhr

2019-06-03

van 11:30 Uhr

2019-06-05

van 11:30 Uhr

2019-06-08

van 11:30 Uhr

2019-06-09

van 11:30 Uhr

2019-06-10

van 11:30 Uhr

2019-06-12

van 11:30 Uhr

2019-06-15

van 11:30 Uhr

2019-06-16

van 11:30 Uhr

2019-06-17

van 11:30 Uhr

2019-06-19

van 11:30 Uhr

2019-06-22

van 11:30 Uhr

2019-06-23

van 11:30 Uhr

2019-06-24

van 11:30 Uhr

2019-06-26

van 11:30 Uhr

2019-06-30

van 11:30 Uhr

2019-07-01

van 11:30 Uhr

2019-07-03

van 11:30 Uhr

2019-07-06

van 11:30 Uhr

2019-07-07

van 11:30 Uhr

2019-07-08

van 11:30 Uhr

2019-07-10

van 11:30 Uhr

2019-07-13

van 11:30 Uhr

2019-07-14

van 11:30 Uhr

2019-07-15

van 11:30 Uhr

2019-07-17

van 11:30 Uhr

2019-07-20

van 11:30 Uhr

2019-07-21

van 11:30 Uhr

2019-07-22

van 11:30 Uhr

2019-07-24

van 11:30 Uhr

2019-07-28

van 11:30 Uhr

2019-07-29

van 11:30 Uhr

2019-07-31

van 11:30 Uhr

2019-08-03

van 11:30 Uhr

2019-08-04

van 11:30 Uhr

2019-08-05

van 11:30 Uhr

2019-08-07

van 11:30 Uhr

2019-08-10

van 11:30 Uhr

2019-08-11

van 11:30 Uhr

2019-08-12

van 11:30 Uhr

2019-08-14

van 11:30 Uhr

2019-08-17

van 11:30 Uhr

2019-08-18

van 11:30 Uhr

2019-08-19

van 11:30 Uhr

2019-08-21

van 11:30 Uhr

2019-08-24

van 11:30 Uhr

2019-08-25

van 11:30 Uhr

2019-08-26

van 11:30 Uhr

2019-08-28

van 11:30 Uhr

2019-09-01

van 11:30 Uhr

2019-09-02

van 11:30 Uhr

2019-09-04

van 11:30 Uhr

2019-09-07

van 11:30 Uhr

2019-09-08

van 11:30 Uhr

2019-09-09

van 11:30 Uhr

2019-09-11

van 11:30 Uhr

2019-09-14

van 11:30 Uhr

2019-09-15

van 11:30 Uhr

2019-09-16

van 11:30 Uhr

2019-09-18

van 11:30 Uhr

2019-09-21

van 11:30 Uhr

2019-09-22

van 11:30 Uhr

2019-09-23

van 11:30 Uhr

2019-09-25

van 11:30 Uhr

2019-09-29

van 11:30 Uhr

2019-09-30

van 11:30 Uhr

2019-10-02

van 11:30 Uhr

2019-10-03

van 11:30 Uhr

2019-10-05

van 11:30 Uhr

2019-10-06

van 11:30 Uhr

2019-10-07

van 11:30 Uhr

2019-10-09

van 11:30 Uhr

2019-10-12

van 11:30 Uhr

2019-10-13

van 11:30 Uhr

2019-10-14

van 11:30 Uhr

2019-10-16

van 11:30 Uhr

2019-10-19

van 11:30 Uhr

2019-10-20

van 11:30 Uhr

2019-10-21

van 11:30 Uhr

2019-10-23

van 11:30 Uhr

2019-10-27

van 11:30 Uhr

2019-10-28

van 11:30 Uhr

2019-10-30

van 11:30 Uhr

2019-10-31

van 11:30 Uhr

2019-11-02

van 11:30 Uhr

2019-11-09

van 11:30 Uhr

2019-11-16

van 11:30 Uhr

2019-11-23

van 11:30 Uhr

2019-11-30

van 11:30 Uhr

2019-12-07

van 11:30 Uhr

2019-12-14

van 11:30 Uhr

2019-12-21

van 11:30 Uhr

2019-12-28

van 11:30 Uhr

Wein-Erlebnistour

Meer info
Bei dieser "Wine-Tasting-Tour" durch Stades Gassen kehren Sie nacheinander in vier Weinlokale ein. Wir laden Sie dabei auf Ihrem Weg zu vier Mal je zwei Weinproben ein. Auch eine kleine Stärkung ist unterwegs für Sie eingeplant. Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich. Die Tour ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet! Dauer ca. 120 Minuten / € 25,00 pro Person Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie bei der Tourist-Information am Hafen oder online...

2019-01-26

van 15:30 Uhr

2019-02-23

van 15:30 Uhr

2019-03-09

van 15:30 Uhr

2019-03-23

van 15:30 Uhr

2019-04-13

van 15:30 Uhr

2019-04-27

van 15:30 Uhr

2019-05-11

van 15:30 Uhr

2019-05-25

van 15:30 Uhr

2019-06-08

van 15:30 Uhr

2019-07-20

van 15:30 Uhr

2019-08-10

van 15:30 Uhr

2019-09-21

van 15:30 Uhr

2019-10-26

van 15:30 Uhr

2019-11-09

van 15:30 Uhr

Orgelkonzert

Meer info
Eröffnung des Schnitger-Gedenkjahres 2019. Mit Annegret Schönbeck, Martin Böcker und Hauke Ramm (Orgel), Thomas Kück (Schnitger in der Region Stade), Erläuterungen zur und Musik von der Huß/Schnitger-Orgel (1675) mit Übertragung auf eine Leinwand. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi

2019-01-26

van 17:00 Uhr

Oldtimertreffen beim Autohaus Vorbeck in Wentorf

Meer info

Monatlicher Oldtimertreff - Hamburg - jeden letzten Sonntag im Monat ab 14 Uhr bei Auto-Vorbeck in Wentorf b. Hamburg.

Zusätzlicher Termin: Das Wentorfer Oldtimertreffen am 14. April bei Auto-Vorbeck in Wentorf bei Hamburg mit Hanse-Oldtimer.

2019-01-27

De hele dag

2019-02-24

De hele dag

2019-03-31

De hele dag

2019-04-14

De hele dag

2019-04-28

De hele dag

2019-05-26

De hele dag

2019-06-30

De hele dag

2019-07-28

De hele dag

2019-08-25

De hele dag

2019-09-29

De hele dag

2019-10-27

De hele dag

2019-11-24

De hele dag

2019-12-29

De hele dag

Themenführung "Stolpersteine"

Meer info
"Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist", sagt der Künstler Gunter Demnig. Er erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort sogenannte Stolpersteine - 10 x 10 Zentimeter große Steine mit Gedenktafeln aus Messing - ins Trottoir einlässt. In Stade wurden 21 Stolpersteine verlegt. Im Rahmen der Führung werden einige dieser Stolpersteine aufgesucht und damit die Erinnerung an Menschen lebendig, die in Stade gelebt haben und Opfer des Nationalsozialismus geworden sind. Dauer: ca. 90 Minuten Die Führung ist an diesem Tag kostenlos. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen...

2019-01-27

van 14:00 Uhr

Venenmesstag

Meer info
INCORT lädt zum kostenfreien Venenfunktionstest ein. Erhalten Sie in 5-10 Minuten einen Einblick in Ihre Venenfunktion und lassen Sie sich von unseren Fachberaterinnen über mögliche Schritte aufklären. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung wird gebeten. Veranstalter: INCORT GmbH & Co. KG

2019-01-28

10:00 – 16:00 Uhr

2019-01-30

10:00 – 16:00 Uhr

2019-02-25

10:00 – 16:00 Uhr

2019-02-27

10:00 – 16:00 Uhr

2019-03-25

10:00 – 16:00 Uhr

2019-03-27

10:00 – 16:00 Uhr

2019-04-25

10:00 – 16:00 Uhr

2019-04-29

10:00 – 16:00 Uhr

2019-05-27

10:00 – 16:00 Uhr

2019-05-29

10:00 – 16:00 Uhr

Meister-Grillkurs "Fleisch Deluxe"

Meer info

Fleisch deluxe
• Burger deluxe mit Bacon-Jam
• Duke of Berkshire Schweinefilet vom Drehspieß als Snack
• Flanksteak mir Grillbaguette als Snack
• Snack vom Smoker
• Dry aged Entrecote mit gegrillter Tomate und Gratin-Kartoffeln
• Brownie mit warmen Heidelbeeren und Whiskey-Sahne

Beginn: 18 Uhr   Ende ca. 22:00 Uhr

incl. Getränke, Grillschürze und Rezeptheft

Infos und Karten unter www.ihr-grillmeister.de

 

 

2019-01-29

De hele dag

2019-10-22

De hele dag

Das Coaching-Kompakt Seminar

Meer info

Im Coaching-Kompakt-Seminar lernen Sie, in die Rolle eines Coaches hineinzuwachsen und andere Menschen zielorientiert zu unterstützen. Sie erhalten in diesem 5-tägigen Intensivseminar eine konzentrierte Zusammenfassung des V.I.E.L-Coaching-Know-hows. Alle wesentlichen Inhalte werden in kurzen Vorträgen präsentiert und anschließend durch wirkungsvolle Übungen erfahrbar gemacht. Sie lernen bewusst, motivierend und zielorientiert zu kommunizieren. Wir machen Sie mit den Hintergründen menschlichen Verhaltens vertraut und zeigen Ihnen, wie Sie sich und andere aktiv motivieren können. Seit 2003 haben bereits weit über 1.300 Teilnehmer in vielfältiger Weise vom Seminar "Coaching-Kompakt" profitieren können. Während des Seminars erhalten Sie viel persönliches Feedback. Außerdem bekommen Sie die Möglichkeit, mit den Ausbildern und Co-Trainern ein individuelles Coaching-Gespräch zu führen, um Ihre persönlichen Themen mit professionellen Methoden zu bearbeiten. Das V.I.E.L Coaching-Kompakt-Seminar ist von der Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg, als Bildungsurlaub anerkannt. Viele weitere Bundesländer akzeptieren die Hamburger Anerkennung. Zudem ist das Seminar von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) sowie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) als Weiterbildung anerkannt. Auch Ärzte- und Apothekerkammern rechnen die Veranstaltung an. Ärzte, Zahnärzte und Apotheker erhalten für die Teilnahme am Coaching-Kompakt insgesamt 46 Weiterbildungspunkte. Seminarschwerpunkte: - Psychologie der Kommunikation - Grundlagen des Coaching-Know-hows - Intensive Entwicklung der Persönlichkeit - Mentales Training zur Ziel- und Ergebnisorientierung - Souveräner Einsatz wirkungsvoller Coaching-Instrumente

2019-01-30 – 2019-02-03

De hele dag

Themenführung "Über Pfade durch Stade"

Meer info
Geschichtszahlen spielen bei dieser abwechslungsreichen Themenführung keine Rolle. Stattdessen stehen Straßennamen im Mittelpunkt. Dauer: ca. 90 Minuten // € 7,00 pro Person / € 3,50 pro Kind (4 - 14 Jahre) Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen oder online...

2019-02-02

van 10:15 Uhr

2019-04-06

van 10:15 Uhr

2019-06-08

van 10:15 Uhr

2019-08-10

van 10:15 Uhr

2019-10-12

van 10:15 Uhr

2019-12-07

van 10:15 Uhr

Butter bei die Fische

Meer info
„Hat he denn ok Butter bi de Fische?“ war eine allseits bekannte Frage zu Zeiten der Hanse und bedeutete „Hat er denn auch Geld?“. Wer zum Fisch keine Buttertunke hatte, dem fehlte ein wesentlicher Bestandteil der Mahlzeit. Sieben Hansestädte der Metropolregion Hamburg, darunter auch Stade und Buxtehude, haben sich jetzt zusammengeschlossen, um den Gästen eine kulinarische Reise durch die Zeit der Hanse zu bieten. Dazu wurde ganz neu seit Juli 2018 in jeder der Städte, zu denen außerdem Hamburg, Wismar, Lüneburg, Lübeck und Uelzen gehören, eine eigene Erlebnisführung „Butter bei die Fische“ angeboten. Die Führung kostet jeweils rund 30,00 Euro pro Person und beinhaltet neben kulinarischen Genüssen den Besuch von historischen Orten und das Kennenlernen damaliger Waren und Handelsbeziehungen. Während der etwa zweistündigen Tour werden an ausgewählten Stationen typische regionale Spezialitäten serviert. Beilage sind kleine Anekdoten und spannende Einblicke in sonst oft verborgene Schönheiten. Der Kern der Erlebnistouren liegt auf den wesentlichen Produkten des damaligen Handels, auf der Ernährung und der Kultur in den sieben norddeutschen Hansestädten. Ebenso begegnen der Gruppe Fakten, Kurzgeschichten, Sprichwörter und kulinarische Highlights der damaligen Zeit, die bis heute noch existieren. Die Führungen der einzelnen Städte besitzen zwar alle einen gemeinsamen Kern, doch jede Stadt stimmt ihre Führung auf eigene Geschichten und Geschehen ab und verleiht ihr somit einen besonderen Charakter. Folglich kann sich in jeder dieser Städte auf eine individuelle kulinarische Zeitreise begeben werden, wobei keine der anderen gleicht. Dauer: ca. 120 Minuten // € 33,00 pro Person // Für Menschen, die sich vegetarisch, vegan oder alkoholfrei ernähren, ist der Genuss eingeschränkt. Für Kinder ist die Führung nicht geeignet . Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen oder online...

2019-02-02

van 11:00 Uhr

2019-02-16

van 11:00 Uhr

2019-03-16

van 11:00 Uhr

2019-04-06

van 11:00 Uhr

2019-05-04

van 11:00 Uhr

2019-05-18

van 11:00 Uhr

2019-06-01

van 11:00 Uhr

2019-06-22

van 11:00 Uhr

2019-07-06

van 11:00 Uhr

2019-07-13

van 11:00 Uhr

2019-08-03

van 11:00 Uhr

2019-08-24

van 11:00 Uhr

2019-09-07

van 11:00 Uhr

2019-09-14

van 11:00 Uhr

2019-10-05

van 11:00 Uhr

2019-10-19

van 11:00 Uhr

2019-11-02

van 11:00 Uhr

2019-11-16

van 11:00 Uhr

2019-12-07

van 11:00 Uhr

Erlebnisführung "Mit Luise Meyer einmal 'blau machen'"

Meer info
Lassen Sie sich auf amüsante und charmante Art zugleich von der Ehefrau des Färbers Ruprecht-Daniel Meyer (1736) durch Stades Altstadtgassen führen. Im Mittelpunkt der Erlebnisführung stehen Sprichwörter aus dem Mittelalter, die vielleicht auch im heutigen Alltagsleben noch gerne genutzt werden. Dauer: ca. 90 Minuten // € 8,00 pro Person / € 4,00 pro Kind (4 - 14 Jahre) Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Karten erhalten Sie in der Tourist-Information am Hafen oder online...

2019-02-02

van 13:15 Uhr

2019-04-06

van 13:15 Uhr

2019-06-08

van 13:15 Uhr

2019-08-10

van 13:15 Uhr

2019-10-12

van 13:15 Uhr

2019-12-07

van 13:15 Uhr

Norddeutsches Grünkohlbuffet

Meer info
von 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr € 23.50 pro Person Tischreservierung erbeten Auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf wachsen auch in diesem Jahr wieder viele in Vergessenheit geratene Grünkohlsorten für unsere Gäste. Von der Suppe über verschiedene Hauptspeisen bis zum Dessert dreht sich hier alles um den Grünkohl - zubereitet von unserem Küchenteam aus Sorten wie Holter Palme, Ostfreesker Greenkohl, Lerchenzunge und vielen mehr.

2019-02-03

van 11:30 Uhr

2019-03-03

van 11:30 Uhr

Nacht des unnützen Wissens / Kneipenquiz

Meer info
Zwangloses Beieinander und Quiz nach der Arbeit bei einem guten Getränk. Ein kleines Startgeld in Höhe von 2,50 € pro Person wird erhoben. Bitte melden Sie sich gern unter team@seminarturnhalle-stade oder unter 0151-212 85 563 für den Quizabend an. Veranstalter: Seminarturnhalle Stade

2019-02-07

van 18:30 Uhr

2019-03-14

van 18:30 Uhr

Stint küsst Hering

Meer info
Zum 3. Mal unser Buffet in Zusammenarbeit mit unserem Elbfischer Lothar Buckow. von gebratenem Stint bis Stint sauer, von gebratenem grünen Hering über Brathering bis Matjes sushi, auch mal als Suppe! Variationen von warmen und kalten Kartoffelsalaten Brat- und Pellkartoffeln Salatbuffet und natürlich "wat Sötes achderan" € 21.50 pro Person Tischreservierung erbeten

2019-02-10

van 11:30 Uhr

2019-03-17

van 11:30 Uhr

Stint küsst Hering

Meer info
Zum 3. Mal unser Buffet in Zusammenarbeit mit unserem Elbfischer Lothar Buckow. von gebratenem Stint bis Stint sauer, von gebratenem grünen Hering über Brathering bis Matjes sushi, auch mal als Suppe! Variationen von warmen und kalten Kartoffelsalaten Brat- und Pellkartoffeln Salatbuffet und natürlich "wat Sötes achderan" € 21.50 pro Person Tischreservierung erbeten

2019-02-10

van 11:30 Uhr

2019-03-17

van 11:30 Uhr

Oliver Lück liest BUNTLAND

Meer info
In über 80 Städten wird Oliver Lück aus seinem neuen Buch lesen. Und wer die Lesungen des 44-jährigen kennt, weiß längst, wie vielfältig, tiefgreifend und kurzweilig diese Abende sein werden. BUNTLAND ist eine Reise von Mensch zu Mensch. Und ein Gegenentwurf zur politischen oder gar populistischen Schwarz-Weiß-Färberei. Es zeigt Deutschland, wie es in großen Teilen schon lange ist: bunt. Zwei Jahre ist der Journalist und Fotograf immer wieder durch Deutschland gereist. Er hat 16 Geschichten aus 16 Bundesländern mitgebracht: Eine ehemalige Lehrerin, die spät Englisch lernte, heute Geschichten schreibt und damit tausende Fans weltweit erreicht. Eine Umweltaktivistin, die ihren Protest zum Beruf gemacht hat. Sie seilt sich von Brücken ab und stoppt Züge mit radioaktivem Müll. Und: Sie ist schwerbehindert. Eine achtköpfige Familie, die vor der Schulpflicht aus Hessen nach Portugal geflüchtet ist. Ein Mann, der Geräusche sammelt. Ein Obdachloser, der davon lebt, dass er Kuscheltiere tauscht. Oder: Ein Mann aus Bayern, der drei fremden Rumänen sein vollgetanktes Auto lieh. Seine Nachbarn sagten: Du spinnst! Deinen Wagen siehst du nie wieder! Sie sollten sich wundern. Oliver Lück stellt 16 Menschen und ihre Geschichten vor – und ein Land, das jeder kennt und doch jedem unbekannt ist. € 8,00 im Vorverkauf / € 10,00 an der Abendkasse // Karten erhalten Sie bei der Tourist-Information am Hafen... Veranstalter: Hansestadt Stade / Stabsstelle Kultur und Architektur in Kooperation mit den Museen Stade

2019-02-12

van 19:30 Uhr

Bilderbuchkino der Stadtbibliothek Stade

Meer info
"Kleiner Panda Pai: Unterwegs im Abenteuer" von Saskia Hula und Kerstin Schoene. Jetzt bin ich groß genug für ein bisschen Abenteuer, beschließt der Kleine Panda Pai eines Tages. Und so macht er sich auf, die Welt außerhalb seines Zuhauses im Wildpark zu erkunden. Weit kommt er dabei nicht, bevor er sich verläuft und auf der Suche nach dem Heimweg von Tier zu Tier geschickt wird - weil niemand so recht weiß, wer der kleine rote Klettermax ist. Und Pandas, so viel stehe fest, seien doch wohl riesengroß und schwarz und weiß. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stadtbibliothek Stade

2019-02-13

van 15:30 Uhr

Das Training-Kompakt Seminar

Meer info

Im Seminar „Training Kompakt“ erhalten Sie das professionelle Know-how, um überzeugend und sicher vor Gruppen sprechen zu können. In vielen praktischen Übungen arbeiten Sie an der Optimierung Ihrer Außenwirkung und der Stärkung Ihrer kommunikativen Fähigkeiten. Geleitet wird das viertägige Intensiv-Seminar von Tom Rückerl und Jörn Ehrlich, zwei Trainerpersönlichkeiten, die den Teilnehmern einen Erfahrungsschatz von insgesamt mehr als 50.000 Stunden Lehrtätigkeit bieten können. Ob Gruppen- oder Seminarleitung, Vortrag, Rede, Referat; als Teilnehmer am Training Kompakt-Seminar gewinnen Sie Souveränität und Selbstsicherheit für Ihren gelungenen Auftritt vor anderen Menschen. Während des gesamten Seminars bekommen Sie ein hohes Maß an persönlichem Feedback. Sie lernen auf natürliche Weise, Schritt für Schritt in die Rolle des Präsentators und Trainers hineinzuwachsen. Sie erleben, wie Sie neues Selbstvertrauen gewinnen und Ihre Kontaktfähigkeit steigern. Seminar-Inhalte: - Angewandte Kommunikations-Psychologie - Performance Power - Gruppendynamik - Präsentations-Technik - Moderne Rhetorik - Persönlichkeitsentwicklung

2019-02-14 – 2019-02-17

De hele dag

Orgelkonzert

Meer info
Mit Martin Böcker an der Erasmus Bielfeldt-Orgel (1736) und Anke Nickel (Oboe). Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Kirchengemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi

2019-02-16

van 18:15 Uhr

Prüfung im Schloss

Meer info
Die „Prüfung im Schloss“ ist weit mehr als ein Konzert – ausgewählte Musikstudenten legen hier ihr Konzertexamen ab. Dies gehört zur künstlerischen Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM) in Hannover. Geprüft wird in diesem Jahr der Pianist Hans Suh (*1990 in Seoul/Korea). Mit 4 Jahren begann er mit dem Klavierspiel, bald folgten erste Kompositionen. Mit 7 Jahren gab er sein erstes Solo-Recital und gewann seinen ersten Wettbewerb, es folgten vielbeachtete Konzerte sowie TV-Auftritte. Drei Jahre später zog Hans Suh in die USA, gab sein musikalisches Debüt in New York und gewann weitere Preise. Gerade einmal elfjährig begann er 2001 sein Musikstudium am Mannes College of Music als erste von mehreren Stationen. Derzeit schließt Hans Suh seinen Master an der HMTM in der Pianoklasse von Prof. Olivier Gardon ab. Sein perfektes Spiel auf höchstem musikalischem Niveau erfreute bereits Zuhörer in berühmten Konzerthäusern weltweit. Dank seines außergewöhnlichen Talents und seiner großen Ausdrucksfreude gewann Hans Suh 2018 den Internationalen Deutschen Pianistenpreis. In Zusammenarbeit mit Prof. Bernd Goetzke veranstaltet die Kulturstiftung die „Prüfung im Schloss“ bereits zum 18. Mal. Nach dem Konzert wird die anwesende Prüfungskommission ihre Entscheidung dem Publikum mitteilen. € 18,00 / € 14,00 Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg // Foto: © Suh

2019-02-18

van 19:30 Uhr

Abendvortrag des Stader Geschichts- und Heimatvereins e. V.

Meer info
Die Schwedenzeit in Pommern (1648-1720/1815) Vortrag von Dr. Dirk Schleinert, Stralsund Wie Stade und die Herzogtümer Bremen und Verden hatte auch Pommern nach dem Dreißigjährigen Krieg eine lange „Schwedenzeit“, in der es als deutsche Provinz zu dem skandinavischen Königreich gehörte. Schwedische Forderungen auf dem westfälischen Friedenskongress führten 1648 zur Teilung Pommerns. Fortan stand das westlich der Oder gelegene Vorpommern einschließlich der Stadt Stettin und eines 1653 festgelegten Streifens östlich der Oder unter der Herrschaft Schwedens. Im Zuge der schwedischen Großmachtpolitik verringerte sich dieses Gebiet mehrfach, um dann nach dem Ende des Großen Nordischen Krieges (1720) nur noch das Land nördlich und westlich der Peene einschließlich der Insel Rügen zu umfassen. 1815 wurde Schwedisch-Pommern von Preußen erworben. Dr. Dirk Schleinert, Direktor des Stralsunder Stadtarchivs, wird die vielfältigen Aspekte dieser Epoche behandeln, die zum landesgeschichtlichen Vergleich einladen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein e. V.

2019-02-19

van 19:30 Uhr

Gestresst und manchmal überfordert?

Meer info
Gestresst und manchmal überfordert? Resilienz – das Immunsystem der Seele Erfahren Sie, wie Sie Ihren täglichen Herausforderungen gut begegnen und meistern können. Stärkung der eigenen Widerstandskraft hilft, in Krisensituationen nicht im Tiefpunkt zu verharren. Denn niemand ist immun gegen Krisen im Leben. Kosten pro Person: 6 €

2019-02-21

17:00 – 19:00 Uhr

Plattdeutsche Schlemmertage

Meer info
Schlemmen Sie ein kalt/warmes Buffet und erleben Sie danach ein Theaterstück mit den Bunten Kreihn. € 32,50 // Eine Anmeldung beim Vier Linden Kiek In Hotel ist erforderlich. Veranstalter: Vier Linden Kiek In Hotel

2019-03-01

van 18:00 Uhr

2019-03-02

van 18:00 Uhr

After-Work-Führung...

Meer info
Nach Feierabend mal "den Kopf frei kriegen"? Das funktioniert mit dieser Kunst-Führung ganz hervorragend. Die Afterwork-Führung vermittelt spannende Informationen über Künstler und Kunstwerke, stellt unvermutete Bezüge her und eröffnet frische Perspektiven. Eine herrliche Art, den Feierabend zu beginnen! € 7,00 / erm. € 5,00 inkl. Eintritt Eine Anmeldung beim Schloss Agathenburg ist erforderlich. Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg // Foto: © Tetsche

2019-03-07

van 17:30 Uhr

2019-04-11

van 17:30 Uhr

Sachkunde

Meer info
Heute machen wir einige Testfragen zum Sachkundenachweis. Sachkunde wird immer wichtiger, deshalb lernen wir für die Prüfung. Die Fragen werden zusammengestellt von Wolfgang Heller - anschl. Klönabend. Veranstalter: Aquarienfreunde Stade e.V.

2019-03-07

van 20:00 Uhr

2019-04-04

van 20:00 Uhr

Gedreht und gewendet....

Meer info
Karikaturisten arbeiten oft mit Verfremdungen, Übertreibungen und Umkehrungen. Das werden wir in dieser Ausstellung bei Tetsche sehen und genießen können! Diesem Verfahren gehen wir gemeinsam nach und trauen uns, nicht zusammengehörende Dinge miteinander in Verbindung zu setzen, wild zu phantasieren, nur aus Spaß ganz neue, wahrscheinlich verrückte Kombinationen zu finden. Wir werden kleben, zeichnen, schreiben, erfinden und schließlich - wie Tetsche - das ganze durch das Aufnehmen mit der Polaroid-Kamera „adeln“. Hereinspaziert! Vorhang auf für Absurdes und Kurioses! Dauer: ca. 2,5 Stunden € 5,50 / erm. € 2,- Unkostenbeitrag inkl. Eintritt // Eine Anmeldung beim Schloss Agathenburg ist erforderlich. Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg / Foto: © Tetsche

2019-03-09

15:00 – 17:30 Uhr

Backen im Steinbackofen

Meer info
Jeder kann seine selbst gefertigten Teige kostenlos im Steinbackofen abbacken lassen. Eine vorherige Anmeldung unter 04141-510005 ist erforderlich. Kein Verkauf. Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hagen e.V.

2019-03-09

van 15:00 Uhr

2019-04-13

van 15:00 Uhr

2019-05-11

van 15:00 Uhr

2019-06-08

van 15:00 Uhr

2019-07-13

van 15:00 Uhr

2019-08-10

van 15:00 Uhr

2019-09-07

van 15:00 Uhr

2019-10-12

van 15:00 Uhr

Jazz im Pferdestall 2019

Meer info
Lisa Wulff (Bässe), Adrian Hanack (sax), Martin Terens (p), Silvan Strauß (dr) Die Besetzung ist auch schon alles, was an diesem Quartett klassisch ist, denn die Kompositionen der Ausnahme-Bassistin Lisa Wulff halten so manche Überraschung bereit. Zwischen eingängigen Melodien und feinen, balladesken Passagen auf der einen Seite und Saxofonausbrüchen, freien Improvisationen von Bass und Piano auf der anderen Seite kitzelt dieses fein eingespielte Quartett das Trommelfell der Zuhörer. Mit der NDR Bigband zu hören und mit Nils Landgren auf Tour, Preise und Nominierungen in der Tasche gilt Lisa Wulff als Stern unter der jungen, deutschen Jazzgeneration. Ihr aktuelles Programm „Wondrous Strange“ fällt vor allem durch ein ungewöhnliches Instrument auf: den Sopranbass. Um eine Oktave höher gestimmt als ein regulärer Bass, sind ihm gitarrenähnliche Klänge möglich. Und das räumt dem warmen Bassklang der Bandleaderin zusätzliche Freiheit ein. Und das ist nur eins der ‚wundersam fremden‘ Schmankerl zwischen mitreißenden Grooves, Swing und sphärischen Improvisationen. € 20,00 / € 16,00 Veranstalter: Kulturstiftung Schloss Agathenburg // Foto: Bassistin Lisa Wulff © Hellwage

2019-03-09

van 20:00 Uhr

Frühjahrskonzert...

Meer info
Werke von A. Mottok - Kneipp-Suite C. Saint-Saëns - Cellokonzert G. Fauré - Pavane W.A. Mozart - Pariser Sinfonie Es dirigiert A. Mottok, Solist im Cellokonzert: NN € 15,00 / Schüler € 8,00 Veranstalter: Stader Kammerorchster

2019-03-10

van 17:00 Uhr

Abendvortrag des Stader Geschichts- und Heimatvereins e. V.

Meer info
Der Geschichtsschreiber Thietmar von Merseburg und sein Blick nach Norddeutschland Ein Vortrag von Prof. Dr. Thomas Vogtherr (Osnabrück) Thietmar von Merseburg (975–1018), der vor 1000 Jahren starb, ist der wohl bedeutendste Geschichtsschreiber der letzten Jahrzehnte ottonischer Herrschaft im Römisch-Deutschen Reich. Aus einer Grafenfamilie stammend – seine Mutter entstammte den Grafen von Stade – und mit führenden Akteuren der Kirche wie der weltlichen Herrschaft seiner Zeit bekannt oder verwandt, verarbeitet er in seiner „Chronik“ (1012/18) eine reiche Fülle von Material und offenbart eine Breite der Kenntnisse, die ihn zu einem einzigartigen Chronisten seiner Zeit werden lässt. Für den Norden Sachsens interessierte er sich mehr als die meisten anderen hochmittelalterlichen Geschichtsschreiber, und von diesen Nachrichten ausgehend will der Vortrag einen Eindruck von dieser Art der Historiographie und ihren Absichten vermitteln. Stade und das Elbe-Weser-Dreieck werden dabei besonders im Mittelpunkt stehen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stader Geschichts- und Heimatverein e. V.

2019-03-12

van 19:30 Uhr

Unloader Testtage

Meer info
Für alle Menschen mit Kniearthrose bis Grad 3 bietet INCORT die Möglichkeit eine kostenfreie Beratung und Erprobung der Unloader One-Orthese durchzuführen. Kommen Sie Sie gerne vorbei und lassen sich beraten. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung wird gebeten. Veranstalter: INCORT GmbH & Co. KG

2019-03-13

10:00 – 16:00 Uhr

Bilderbuchkino der Stadtbibliothek Stade

Meer info
"Der Fuchs, die Hühner und das Wurstbrot" von Friederike Rave. Der kleine Fuchs ist hungrig. Was liegt da näher, als einen Hühnereintopf zu kochen. Und Hühner gibt es, das weiß ein schlauer Fuchs, zuhauf im Hühnerstall. Doch da erlebt er eine herbe Enttäuschung. Denn die Hühner haben sich einen fürchterlichen Schnupfen geholt und können sich als Mahlzeit gar nicht empfehlen. Und auch nicht am nächsten Tag und auch nicht am übernächsten. Jeden Tag schaut der Fuchs vorbei, aber die Hühner werden einfach nicht gesund. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stadtbibliothek Stade

2019-03-13

van 15:30 Uhr

Das Training-Kompakt Seminar

Meer info

Im Seminar „Training Kompakt“ erhalten Sie das professionelle Know-how, um überzeugend und sicher vor Gruppen sprechen zu können. In vielen praktischen Übungen arbeiten Sie an der Optimierung Ihrer Außenwirkung und der Stärkung Ihrer kommunikativen Fähigkeiten. Geleitet wird das viertägige Intensiv-Seminar von Tom Rückerl und Jörn Ehrlich, zwei Trainerpersönlichkeiten, die den Teilnehmern einen Erfahrungsschatz von insgesamt mehr als 50.000 Stunden Lehrtätigkeit bieten können. Ob Gruppen- oder Seminarleitung, Vortrag, Rede, Referat; als Teilnehmer am Training Kompakt-Seminar gewinnen Sie Souveränität und Selbstsicherheit für Ihren gelungenen Auftritt vor anderen Menschen. Während des gesamten Seminars bekommen Sie ein hohes Maß an persönlichem Feedback. Sie lernen auf natürliche Weise, Schritt für Schritt in die Rolle des Präsentators und Trainers hineinzuwachsen. Sie erleben, wie Sie neues Selbstvertrauen gewinnen und Ihre Kontaktfähigkeit steigern. Seminar-Inhalte: - Angewandte Kommunikations-Psychologie - Performance Power - Gruppendynamik - Präsentations-Technik - Moderne Rhetorik - Persönlichkeitsentwicklung

2019-03-14 – 2019-03-17

De hele dag

2019-06-03 – 2019-06-06

De hele dag

Mädelsabend

Meer info
"Botox ist auch keine Lösung" - Comedy nur für Frauen inkl. Begrüßungstrunk und einer Fingerfood-Auswahl. € 34,80 / Eine Anmeldung beim Vier Linden Kiek In Hotel ist erforderlich. Veranstalter: Vier Linden Kiek In Hotel

2019-03-14

van 18:00 Uhr

;

ffentliches Verfahrensverzeichnis

ffentliches Verfahrensverzeichnis





{{cmcom_contact_form}}