Wildwest im Havelland

Bildurheber: Stadtmagazinverlag AS GmbH

Jedes Jahr im Sommer packt die gesamte Country- und Westernszene
Deutschlands die Cowboystiefel ein und „reitet“ nach Stechow. Bis zu 20.000 Besucher werden jedes Jahr erwartet.
Auf einer Fläche von fast zwei Hektar kann man das Ambiente des Wilden Westens hautnah erleben. Mit acht bis zehn Live-Bands aus der Countryszene wird den „Greenhorns" ordentlich eingeheizt.

Bildurheber: Stadtmagazinverlag AS GmbH


Höhepunkte stellen die Countryhochzeiten dar, bei denen „ordentlich“ getraute Paare sich ihr Ja-Wort vor dem eigens bestellten Friedensrichter geben um anschließend ihren wichtigsten Tag im Leben mit den tausenden Gästen zu feiern.
Ein Frühschoppen mit Persönlichkeiten aus Politik und Kultur oder eine Country-Modenschau runden das Programm ab.

Veranstalter und Organisator ist die Gemeinde Stechow-Ferchesar, OT Stechow, mit Unterstützung des Amtes Nennhausen und des Country-Teams „Lindenberg“.
Der Gewinn aus dem Festival geht unter dem Motto Die Country-Szene hilft - helfen macht Spaß" an den Lebens-, Alters- und Behinderten e.V. Rathenow.
Also über den aktuellen Termin in Internet unter  www.amt-nennhausen.de informieren, Auto satteln und ab nach Stechow!



Die Bilder + Inhalte dieser Seite wurden uns freundlicher Weise vom Stadtmagazinverlag AS GmbH zur Verfügung gestellt. Fotonachweis: Stadtmagazinverlag AS