Wildenfels - Stadt der Rose

Das Städtchen Wildenfels liegt zwischen 350 und 400 Metern hoch auf einem Felssporn, der von den Tälern des Härtensdorfer und des Zschockener Baches umschlossen wird. Rund 11 Kilometer südöstlich von Zwickau gelegen und nur zwei Kilometer von der Autobahnabfahrt Zwickau-Ost entfernt ist Wildenfels gut zu erreichen.

Bildurheber: Wolfgang Buttkus

Empfehlenswert ist ein Besuch in Wildenfels allemal. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Wildenfels, das gegenwärtig im 2. und 3. Bauabschnitt restauriert wird. In den Schlossräumen sind wertvolle Wandgemälde und Deckenmalereien zu besichtigen
.
Wer in hochherrschaftlichem Ambiente den Bund der Ehe eingehen möchte, kann dies im vom Standesamt genutzten Trauungszimmer im Schloss tun.

Sehenswert ist das gesamte ca. 10 ha große Gelände des Schlosses. Ein Spaziergang durch den Schlossgarten und den Schlosspark samt Schlossteich sollte man sich nicht entgehen lassen.

Aber auch ein Bummel durch die engen Gassen des romantischen Städtchens und ein Besuch der Wildenfelser Kirche darf nicht versäumt werden.


Einmal im Jahr lockt die Rosenschau zahlreiche Besucher in die Stadt Wildenfels.



Die Ortsteile Schönau und Wiesenburg laden ihrerseits den Besucher ein.

Bildurheber: Wolfgang Buttkus


Das Waldhufendorf Schönau überzeugt mit vielen Fachwerkhäuser, zum Teil mit Umgebindekonstruktion und imposanten Vierseitenhöfen.


Mit viel Liebe haben die Schönauer an der Erhaltung ihres schönen Dorfbildes gearbeitet.


Schönau ist auch bekannt durch die Veranstaltungen auf der Windhunderennbahn und als Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Wildenfelser Zwischengebirge.

Bildurheber: Wolfgang Buttkus


Die Burg Wiesenburg in Wiesenburg mit ihrem mächtigen Bergfried auf einem Bergsporn über dem Muldental war Mittelpunkt einer Herrschaft, die weite Teile des südlichen Landkreises umfasste.

Durch Brände mehrfach zerstört und wieder aufgebaut, stellt das heute in Privatbesitz befindliche Wiesenburger Schloss das Wahrzeichen des Dorfes dar. Der Innenhof mit seinen Fachwerkfassaden lädt den Besucher zum Betrachten ein.