Türmerzimmer im Torturm, Neuenstadt a.K.

Der Stadt Turm von Neuenstadt ist nicht nur ein signifikanter Punkt in der Stadt, sondern auch ein Museum. Der im 13. Jahrhundert gebaute Torturm wurde als Teil der Stadt Befestigung und Stadtgefängnis errichtet. Das ehemalige Türmerzimmer steht in der heutigen Zeit zur Besichtigung bereit und veranschaulicht das Leben zu diesem Jahrhundert durch alte Gerätschaften und Gegenstände. Auch der Glockenstuhl mit dazugehöriger Glocke kann gerne besichtigt werden und für alle die so große höhen nicht mögen gibt es auch noch die Herzogsgruft unter der evangelischen Stadtkirche.

Bild: Peter Zeh@wikimedia.org CC BY 3.0