Stadtführung durch die historische Altstadt Angermünde

Bildurheber: Tourismusverein

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und lernen Sie die charmante denkmalgeschützte Altstadt von Angermünde kennen.

Die St. Marienkirche mit der wertvollen Wagnerorgel, kleine enge Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und romantische Hinterhöfe erzählen aus längst vergangenen Zeiten. Sie erfahren, was es mit dem Esel vor dem Rathaus auf sich hat und warum das malerisch am Mündesee gelegene Städtchen „KetzerAngermünde“ genannt wurde. Bei einem Besuch der Klosterkirche und dem Pulverturm erleben Sie wie die Franziskaner einst lebten.

Eine spaßiger und eventuell spritziger Gang, mit humorvollen Geschichten über das Leben in einer Kleinstadt wie Angermünde, erleben Sie beim Durchlaufen des Angermünder Marktbrunnens.

Bildurheber: Frank Preuß

Dauer: 1 bis 1 ½ Stunden

Preise:
Mindestpreis: 24,- €, ab 6 Personen = 4,- € pro Person
Kinder bis 12 Jahre kostenfrei

Schulklassen:
3,- € pro Person (mit Lehrer als Begleitperson)

Samstags- Stadtführungen (Mai-Oktober):
5,- € pro Person (ohne Mindesteilnehmerzahl)

Tipp: Jeden Samstag (von Mai-Oktober) findet um 11.00 Uhr eine Stadtführung durch die historische Altstadt Angermündes statt.

Treffpunkt: Touristinformation Angermünde, Brüderstr. 20

Homepage und Kontakt: Tourismusverein Angermünde e.V.

Unterkünfte in Angermünde, ein komfortables Hotel oder ein Ferienhaus, eine gemütliche Ferienwohnung oder Pension, finden Sie in den umfangreichen Verzeichnissen von city-map Uckermark.