Schloss Grombach

Das Schloss Grombach ist ein ehemaliges Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert in Grombach, einem Ortsteil von Bad Rappenau.

Bild: P.Schmelzle@wikimedia.org CC BY-SA 2.5

Im 13. und 14. Jahrhundert wurde die Wasserburg vom Ortsadel erbaut und kam danach als Lehen in den Besitz der Herren von Helmstatt. Erhard von Helmstatt († 1514) verkaufte 1498 das Dorf mit Burg und Hoheitsrechten an Stephan von Venningen († 1530) aus der Neidenstein-Zuzenhausener Linie der Herren von Venningen. Die Burg wurde 1504 im Landshuter Erbfolgekrieg schwer beschädigt und möglicherweise auch im Bauernkrieg 1525 nochmals in Mitleidenschaft gezogen.

Bild: P.Schmelzle@wikimedia.org CC BY-SA 3.0