Schachtruppvilla in Osterode am Harz

Bildurheber: Axel Gömann


Die Schachtruppvilla wurde von dem Industriellen Schachtrupp gebaut, der die Bleiweißfabrik am Scheerenberg im Jahr 1812 gründete.

Direkt vor ihrer Tür befindet sich heute der Kurpark der Stadt, der auf den anderen Seiten von der Stadthalle und dem Gymnasium eingerahmt wird.

Die Osteroder nennen Ihre Schachtruppvilla scherzhaft "Kaffeemühle".
Sehen Sie sich das Foto an und die Form des Gebäudes spricht für sich.

Eine Ausstellung über die Familie Schachtrupp finden Sie im

"Museum im Ritterhaus"