Marktbrunnen Ohrdruf

Bildurheber: Volkhardt

Von den ehemals heute noch bekannten 28 Lauf- und Spingbrunnen im Stadbereich von Ohrdruf gehört der Marktbrunnen aus dem Jahr 1567 zu den ältesten.
Der Brunnen zeigt den Schutzpatron der Stadt Ohrdruf, Erzengel Michael als Seelenwäger. In seiner Linken hält er eine Waage. In einer Schale befinden sich der Teufel mit einem Mühlstein in der anderen einen menschliche Seele. Der Sage nach wollte der Teufel beiweisen, dass er und der Mühlstein schwerer wiegen als eine menschliche Seele. Mit der erhobenen Rechten hält Michael schützend sein Schwert über die Stadt.