Kirche und Wasserburg Haselau

Bildurheber: Bärbel Meisner

In Haselau können Sie leicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Denn zwei Sehenswürdigkeiten liegen dicht beieinander.

Die Kirche
Der wuchtige Turm ist schon von weitem zu sehen. Das Gebäude steht in Mitten des alten Friedhofs, auf dem man auch sehr persönlich gestaltete Gräber, nicht nur aus der Kriegszeit, sehen kann.

Bildurheber: Bärbel Meisner

Archäologisches Denkmal
Von der alten Burg ist nichts mehr da. Nur noch der Hügel, auf dem sie wohl gestanden haben muss, und der Wassergraben. Und der ist zum Teil urig verwildert zugewachsen, richtig romantische Stimmung kann hier aufkommen. Jedenfalls hält die Gemeinde Haselau es für würdig, aus diesem Platz ein archäologisches Denkmal zu machen. Die am Wasser aufgestellte Tafel gibt Auskunft über die Gemeinde Haselau und die Burg Haselau.