Hochwasser in Dresden vom August 2002

Bildurheber: Studio S

Montag 12. August 2002
Elbpegel bei 5.27 m – Alarmstufe 2

Dienstag 13. August 2002
Elbpegel liegt bei 6,66 m am Morgen Tendenz steigend – am Abend liegt der Pegel bei 7 m

Mittwoch 14. August 2002
Höchst Pegelstand der Elbe ist unklar – Vorbereitungen werden getroffen – ca. 7 Meter

Donnerstag 15. August 2002
Elbepegel ist bei über 8 Metern – Pegelstand von 1845

Freitag 16. August2002
Elbepegel liegt am Nachmittag bei 9,14 Meter, der Scheitelpunkt ist aber noch nicht erreicht.

Samstag 17. August 2002
Der Höchstpegelstand ist 4 Uhr mit 9,38 Meter erreicht

Sonntag 18. August 2002
Am späten Abend steht er bei 8,20 Metern.

Montag 19. August 2002
Wasserstand von 6,39 Metern. Pro Stunde sinkt der Pegel um etwa 5 Zentimeter.

Dienstag 20. August 2002
12.00 Uhr – 6 Meter

Mittwoch 21. August 2002
12.00 Uhr – 5 Meter

Donnerstag 22. August 2002
15.20 Uhr Aufhebung des Katastrophenalarm in den meisten Gebieten – 12.00 Uhr – 4,20 Meter

Freitag 23. August 2002
12.00 Uhr – 4,10 Meter

Sonnabend 24. August 2002
12.00 Uhr – 3,60 Meter

Sonntag 25. August 2002
12.00 Uhr – 3,60 Meter

Montag 26. August 2002
Aufhebung des Katastrophenalarm - 12.00 Uhr – 3,50 Meter und sinkend

Bildurheber: Studio S

Bildurheber: Studio S

Bildurheber: Studio S