Glinde - die junge Stadt im Grünen

Bildurheber: Stadt Glinde

Glinde liegt im Süden des Kreises Stormarn und im Osten der Freien und Hansestadt Hamburg. Von hier aus ist der Sachsenwald und die Stormarner Schweiz ebenso günstig zu erreichen, wie die Hamburger Innenstadt.

Bildurheber: Heimat- und Bürgerverein Glinde




Das älteste Gebäude - die Glinder Mühle -
beherbergt heute das Mühlenmuseum.
Hier finden auch kulturelle Veranstaltungen statt.

Bildurheber: Jürgen Karsch, Fotostudio Sythana




Das als "Glinder Schloß"
bezeichnete Gutshaus in der Stadtmitte
lockt schon optisch jeden Besucher an.

Erleben Sie hier "Kunst im Gutshaus".
Noch mehr Ausstellung bieten die zwei großen Veranstaltungen:

Form(A)rt und Glinde kreativ.

Bildurheber: Rüdiger Poweleit

Bauernmarkt
zum Deutschen Mühlentag
am Pfingstmontag
>>mehr vom Bauernmarkt Glinde

Bildurheber: Rüdiger Poweleit

Der Grünbereich der Glinder Au und das Mühlenteichgelände, der Friederici-Park, sowie die Laub- und Nadelwälder im Westen sowie die Laubwälder des Glinder Horstes im Süden sind besonders für die Erholung und Entspannung in der Natur geeignet.
Mit dem Ausbau von Naherholungsflächen sowie Rad- und Wanderwegen sind vielfältige Erholungsmöglichkeiten geschaffen worden.