Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Bildurheber: Peter Hennig

Seit Januar 2011 sind die beiden Theater in Görlitz und Zittau in einer gemeinsamen Theatergesellschaft unter dem Namen Gerhart Hauptmann-Theater vereint. Als leistungsfähiges Vierspartenhaus bereichert das Gerhart Hauptmann-Theater den Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien mit Aufführungen der Sparten Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Tanz und Schauspiel sowie mit Konzerten der Neuen Lausitzer Philharmonie. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Inszenierungen des Sommertheaters auf der Waldbühne Jonsdorf, im Klosterhof Zittau, im Hof der Landskron Brauerei Görlitz sowie auf dem Görlitzer Nikolaifriedhof.

Bildurheber: Peter Hennig

Mit der Rekordzahl von insgesamt über 150 000 Besuchern in der Spielzeit 2010/2011 und rund 2.500 Abonnenten untermauert das GHT seine Position als bedeutendste kulturelle Kraft der Region. Das 1851 erbaute und 2001 sanierte neoklassizistische Görlitzer Theater, auch »Kleine Semperoper« genannt, ist Stammhaus des Musiktheaters mit eigenem Opernensemble, Tanztheater und Orchester, der Neuen Lausitzer Philharmonie. Das 2010 sanierte Zittauer Theater wurde 1935 im Stil der klassischen Moderne errichtet und beheimatet die Sparte Schauspiel.

Bildurheber: G-H-T GmbH

Darüber hinaus engagiert sich das Theater mit mobilen Produktionen und theaterpädagogischen Angeboten u. a. für die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen sowie für den interkulturellen Austausch mit den Nachbarländern Polen und Tschechien.

Weiter Informationen hier.

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Görlitz: Demianiplatz 2, 02826 GörlitzTheater

Zittau: Theaterring 12, 02763 Zittau 

Kartentelefon.: 03581 474747 & 03583 770536

E-Mail: service@g-h-t.de