Gemeinde Lotte

Bildurheber: Gemeinde Lotte

Zwischen den Ausläufern des Teutoburger Waldes und des Wiehengebirges liegt die Gemeinde Lotte, ländlich und dennoch modern – und mitten im Grünen. Nicht zuletzt durch das Autobahn-kreuz bekannt geworden, ist Lotte direkt an die benachbarte Großstadt Osnabrück angebunden. Ausgedehnte Waldflächen in abwechslungsreicher Landschaft bieten dem Erholungssuchenden hier viele Möglichkeiten und laden zu Spaziergängen, Wanderungen, Nordic Walking oder Radtouren ein. Motto: „Gemeinde Lotte − da lässt sich’s leben!“. Der Ortsteil Alt-Lotte hat sich aus einem einstmals verträumten Kirchdorf zu einem schmucken Ort entwickelt. Rot geklinkerte Häuser mit gepflegten Gärten wechseln sich mit liebevoll restauriertem Fachwerk ab, verkehrsberuhigte Wohngebiete gehen über in gepflasterte Einkaufstraßen. Bekannt ist Lotte, neben dem Autobahnkreuz, auch durch die Sportfreunde Lotte, die in der Regionalliga zur Zeit für Furore sorgen.

Einladend sind auch die romantischen Düteauen im Ortsteil Wersen. Wie Perlen an einer Schnur reihen sich am Fluss vier alte Wassermühlen: die ehemalige Kupfermühle, die Doppelmühle Bohle am Mühlengrund sowie eine Korn- und eine Ölmühle am Alten Mühlenweg.
Auch der Ortsteil Halen lockt mit viel Natur, wie die Natur- und Vogelschutzgebiete Haler Feld/Vogelpohl und Haseniederung zeigen. Vom früheren Bahnhof aus, dem heutigen Haltepunkt, lässt sich die schöne Umgebung erkunden.

Bildurheber: J.Backhausen,bac-up.net

Der Ortsteil Büren, der in die Osnabrücker Stadtteile Atter und Eversburg hineinragt, entstand in seiner heutigen Form ab 1950 auf Grund der Siedlungstätigkeit der Osnabrücker Klöcknerwerke: das Stahlwerk benötigte die Vertriebenen als Arbeitskräfte zum Wiederaufbau, die Vertriebenen aber brauchten Wohnungen. Daran erinnern die Wohngebiete, in denen u.a. der attraktive Bürgerpark liegt.
Wichtiger Bestandteil der Gemeinde ist auch die 1251 erstmals urkundlich erwähnte Bauerschaft Osterberg, von Einheimischen auch liebevoll „Freistaat Osterberg“ genannt. An die Zeit, als die Mönche im heute nicht mehr vorhandenen Kloster noch Bier brauten, erinnert der kleine „Hopfengarten“ an der Münsterstraße.

Weitere Informationen:
Gemeinde Lotte
Westerkappelner Str. 19
49504 Lotte
http://www.gemeinde-lotte.de

Hier geht es zum Stadtplan von Lotte
Hotels, Restaurants und weitere Firmeneinträge aus Lotte