Galgensee Altenberg

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden

Der Galgensee ist ein Stausee und seine Entstehung haben wir dem Bergbau zu verdanken. Früher war das Gebiet ein Hochmoor aus dem Torf abgebaut wurde, das heißt, der Untergrund des Galgenteichs besteht aus magmatischem und vulkanischen Gestein. Seine jetzigen Ausmaße bekam der Galgenteich in den Jahren von 1940 bis 1944. Er hat jetzt ein Stauvolumen von 670.000 m³ und seine Staufläche beträgt 180.500 m³. Die tiefe wurde bei 5,52m Metern gemessen.Den Namen erhielt der Galgenteich wahrscheinlich vom Standort eines im Umkreis stehenden Galgens. Der Galgenteich ist ein Naherholungsgebiet und bietet Möglichkeiten zum Baden, Rutschen, verfügt über einen Tennisplatz sowie Gastronomische Versorgung. Auch ein Campingplatz befindet sich hier.
Der Galgenteich fungiert des weitern auch noch als Trinkwasserreservoir. .   

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden