Dreifaltigkeitskirche (Elsenz)

Die Dreifaltigkeitskirche ist eine katholische Kirche in Elsenz, einem Stadtteil von Eppingen im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden-Württemberg.

Die Kirche wurde 1912/13 nach Plänen des Karlsruher Architekten Johannes Schroth als Saalkirche im neobarocken Stil erbaut.

Der Chor ist nach Nordosten ausgerichtet, der Zugang zur Kirche erfolgt durch das Untergeschoss des in den Südwestgiebel integrierten Turmes.

Bild: P.Schmelzle@wikimedia.org CC BY-SA 3.0

Die Innenausstattung erfolgte im Stil des Neoklassizismus. Zu den Ausstattungsgegenständen, die noch von einem älteren Vorgängerbauwerk stammen, zählen eine spätgotische Madonna aus Ulm um 1480, ein Holzrelief mit Jesus und den Emmausjüngern sowie Teile des Hauptaltars (Christuskörper, Engel und ovale Reliefporträts von Petrus und Paulus), die um 1770 von Johann Michael Düchert aus Heidelberg gefertigt wurden.

Bild: P.Schmelzle@wikimedia.org CC BY-SA 3.0