Die Universität Rostock

Die Universität Rostock wurde 1419 gegründet und ist die älteste Universität im Ostseeraum.

Anfangs bestand sie aus einer juristischen und einer medizinischen Fakultät sowie der Facultas artium (heute die philosophische Fakultät), 1433 kam eine theologische Fakultät hinzu.

Bildurheber: S. Glaeser

Das Universitätsgebäude Rostock wurde von 1866 bis 1870 im Stil der Neorenaissance vom deutschen Architekten Hermann Willebrand erbaut. Angeregt wurde Willebrand dabei möglicherweise von Bauten der italienischen Renaissance (Terracotta), dem Wismarer Fürstenhof und dem Seeflügel des Schlosses in Schwerin.

Bildurheber: S. Gläser

Die Figuren an den Pfeilern verkörpern die vier Fakultäten: Medizin, Jura, Philosophie und Theologie. Den gesamten plastischen Schmuck modellierten die Bildhauer Christian Genschow und insbesondere Gustav Willgohs. Der südliche Flügel entstand bereits 1844 nach Plänen von Demmler.

Es studieren ca. 15.000 Studenten an der Uni.