Die Kreuzkirche in Nenndorf

Bildurheber: Kirchenkreis Hittfeld


Bis zum Jahre 1925 gehörte Nenndorf zum Kirchspiel Hittfeld. 1926 am 21. März wurde dann die Nenndorfer Kreuzkirche eingeweiht. Unsere Kirchengemeinde ist also nicht sehr alt, dennoch steht die Kreuzkirche, wegen ihrer Bauart, unter Denkmalschutz.

Zur ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde Nenndorf gehören 3800 Menschen in 15 Ortsteilen. In der 1926 fertiggestellten, sehr anheimelnden Kreuzkirche ist der Jugendstileinfluss spürbar.

Bildurheber: Kirchenkreis Hittfeld

Bildurheber: Kirchenkreis Hittfeld





Ganzer Stolz der Gemeinde ist das Gemeindehaus von 2008, in dem reges, oft musikalisches Leben herrscht.