Die Hanse Sail in Rostock

Bildurheber: RG-WEBSERVICE

Traditionell am zweiten Wochenende im August findet jedes Jahr seit 1991 die Hanse Sail an der Warnow, im alten Rostocker Stadthafen und
Warnemünde, statt.

Die Hanse Sail ist die größte maritime Veran-
staltung in Mecklenburg-Vorpommern.
Schon seit Jahren kommen über 300 Groß-
und Traditionssegler hierher.

Mehr als 1 Mio. Besucher und bekannte Ge-sichter aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Kunst kommen zusammen.

Hier findet ein aufregendes Volksfest statt, bei dem es interessante Unterhaltungsangebote gibt. Da findet jeder Besucher etwas nach seinem Geschmack.

Liebevoll erhaltene Traditionssegler, Schoner, Barken, Briggs, Galeassen, Barkentinen, Oldtimer und herrliche Windjammer können bewundert und erlebt werden.

Bildurheber: RG-WEBSERVICE


Mitsegeln ist ebenfalls sehr gefragt. Von Rostock und Warnemünde aus kann man zu Tagestörns aufbrechen, um alles Gebotene live mitzuerleben. Etwa 30.000 Mitsegler werden auch dieses Jahr wieder erwartet.

Vor Warnemünde liefern sich die Traditionssegler Regatten, die das besondere Interesse der Besucher und Mitsegler wecken. Denn das Segelrevier um Warnemünde gehört zu einem der schönsten Deutschlands.

Bildurheber: RG-WEBSERVICE

Außerdem findet ein Treffen der Wasserflug-zeuge, das sogenannte Seefliegertreffen, statt.
Für die Hansestadt Rostock ist die Hanse Sail ein besonderes Ereignis, da Besucher und Teilnehmer aus allen Ländern der Erde hierher kommen - die Hansestadt steht im Mittelpunkt.

Die Hanse Sail gewinnt von Jahr zu Jahr an größerer Beachtung, da immer mehr Besucher in die Stadt kommen und teilnehmen.

Bildurheber: RG-WEBSERVICE


Am letzten Abend der Veranstaltung beweisen die Gastronomen Rostock ihre Gastfreundschaft.
Sie laden alle Segler-Crews zum Essen ein.
Da können dann die Erlebnisse dieser ereignis-
reichen Tage ausgetauscht und die leckere Mecklenburger Küche probiert werden.

Auch im nächsten Jahr heißt es dann wieder: Willkommen im Ostseeraum!

Mehr Informationen:www.hansesail.com