Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden

Glashütte ist ein besonderes Zentrum der Uhrmacherkunst - und das schon seit über 160 Jahren.
Die Kleinstadt südlich von Dresden wurde erneut zum Synonym höchster Qualität, Präzision und Luxus „Made in Germany“, allerdings erst nach der Wiedervereinigung.
Die Stadt Glashütte gründete mit der Manufaktur Glashütte Original im Jahr 2006 die Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“, um die Geschichte der Stadt und ihr historisches Erbe zu bewahren. Am 23. Mai 2008 hatte das „Deutsche Uhrenmuseum Glashütte“ eine feierliche Eröffnung.

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden

Das Motto des Uhrenmuseums lautet „Faszination Zeit – Zeit erleben“. Unter diesem Motto wird nicht nur die lange Tradition des mechanischen Uhrenbaus inszeniert , sondern es wird auch ein emotionaler Zugang zum Phänomen Zeit verschafft.
Die 1000 m² große Ausstellungsfläche ist auf 2 Stockwerke verteilt und es werden mehr als 400 Exponate präsentiert und multimedial erlebbar gemacht.

Bildurheber: Studio S · Fotograf in Dresden