Das Kommandantenhaus in Osterode am Harz

Bildurheber: Axel Gömann

Das Kommandantenhaus in der Aegidienstr. 1 wurde um 1600 erbaut. Es beherbergte von 1619 bis 1690 die hiesige Lateinschule.

Später diente es als Wohnhaus des Stadtkommandeurs, der hier im 17. und 18. Jahrhundert die Kompanien befehligte.