Cinema & Kurbelkiste Münster

Bildurheber: Cinema

Die Programmkinos CINEMA und KURBELKISTE existieren mehr als 40 Jahre in Münster, davon mehr als 20 Jahre an der Warendorfer Straße. Sie haben sich im Lauf der Zeit als feste Einrichtung im kulturellen Angebot der Stadt Münster etabliert — als "Spielstelle für den gesellschaftlich, politisch, künstlerisch und historisch relevanten Film". Dieser Tradition fühlen wir uns nach wie vor verpflichtet.

Bildurheber: Cinema

Die Meilensteine des Cinema 1968
Gründung — Gründung der Programmkinos CINEMA NEUER KRUG an der Weseler Straße 109 und der KURBELKISTE in der Winkelstraße 10 in Münster 1979
CINEMA ade !? — Das CINEMA NEUER KRUG schließt seine Pforten und die Zukunft der Programmkinos in Münster ist nach 11 Jahren zunächst ungewiss 1981
Ortswechsel — Am 30. Januar 1981 findet die Wiedereröffnung des CINEMA statt; am neuen Standort Warendorfer Straße 45-47. Und die KURBELKISTE zieht Ende 1981 von der Winkelstraße ins CINEMA

Bildurheber: Cinema

1987
Die 500. Lange Nacht — Im Juli 1976 startete die erste Lange Nacht. Im November 1987 fand dann ein Jubiläum statt: die 500. Lange Nacht 1990
Betreiberwechsel (I) — 1990 übernehmen die Münsterschen Filmtheater-Betriebe die Programmkinos CINEMA & KURBELKISTE 1997
Betreiberwechsel (II) — Gründung der CINEMA Filmtheater GmbH unter der neuen Regie von Jens Schneiderheinze und Thomas Behm, bis dahin Betreiber der ROSA LINSE im CUBA-Kino

Bildurheber: Cinema

2004
Cinema droht das Aus — Anfang des Jahres 2004 zeichnete sich ab, dass das CINEMA den Sommer wohl nicht überleben würde. Doch es ist gelungen, den drohenden Konkurs zu verhindern 2005
Renovierung — Der Mai 2005 brachte die lange ersehnte Renovierung. Für dreieinhalb Wochen waren CINEMA und GARBO eine Baustelle

Bildurheber: Cinema

Das Team vom Cinema & Kurbelkiste freut sich auf Ihren Besuch.