Burgfestspiele Jagsthausen

Die Burgfestspiele Jagsthausen gehen im Jahr 2013 in ihre 67. Spielzeit. Die Götzenburg ist ein Wahrzeichen der Gemeinde Jagsthausen, sie war der Stammsitz des Götz von Berlichingen und somit ein Schauplatz der Weltliteratur. Mit den Burgfestspielen lässt Jagsthausen Jahr für Jahr Goethes Götz am Originalschauplatz lebendig werden.

Bild: P.Schmelzle@wikimedia.org CC BY-SA 2.5

Vor der authentischen Kulisse unter freiem Sommerhimmel verschwimmen dann auf künstlerisch hohem Niveau Dichtung und Wahrheit, Gegenwart und ausgehendes Mittelalter. Die Burgfestspiele präsentieren ein breites und engagiertes Kulturprogramm, das von Vielseitigkeit und vom konzeptionellen Anspruch an modernes Theater geprägt ist. Geboten werden die klassischen Genres Drama, Schauspiel, Musik- und Kindertheater.