Breitenauer See

Der Breitenauer See ist nicht nur ein ohlbekanntes Bade- und Erholungsziel, sondern hat auch einen geschichtsträchtigen Hintergrund. Der in den 80er Jahren angelegte Stausee wurde als Rückhaltebecken zum Hochwasserschutz, von dem Wasserverbad Sulm, für umliegende Städte der Sulm errichtet und ist der größte See im Regierungsbezirk Stuttgart. In den 1986er Jahren wurde der See für die Öffentlichkeit freigegeben und beinhaltet z.B. einen Campingplatz wie auch eine Wassersportanlage für Segler oder Surfer. Die mehr als 60km markierten Rad und Wanderwege in der Umgebung des Breitenauer Sees, bieten zusätzlichen Freizeitspaß.

sternenfaengerin / pixelio.de