Barbarossamarkt Gelnhausen

Quellenangabe: city-map Region Main Kinzig Walter Rodumer

Impressionen vom 28. Barbarossamarkt Gelnhausen

Vier Tage lang stand die Barbarossastadt Gelnhausen wieder ganz im Zeichen des Barbarossamarkts.

Der Gelnhäuser Barbarossamarkt gehört zu den bedeutensten Volksfesten in der ganzen Region und zieht jährlich viele Besucher in die Barbarossastadt.

Bildurheber: city-map Region Main Kinzig Walter Rodumer

Der Barbarossamarkt gehört zu einem der bedeutendsten Volksfesten in der gesamten Region und zieht jährlich viele tausend Besucher in die einzigartige Stadt. Der Stadtmarketing- und Gewerbeverein Gelnhausen e.V. als Gastgeber und Organisator stellt in jedem Jahr ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie zusammen. Dazu gehört unter anderem der historische Markt auf dem Obermarkt "gehalten", der sich ideal in das Ensemble der Altstadt einfügt.

Ebenso gehören viele Fahrgeschäfte, das Festzelt mit Musikprogramm, attrakti­ven Verkaufsständen und einem vielfältigen Angebot an Speisen und Geträn­ken zum Traditionsmarkt.

Kunsthandwerk & Krammarkt von der Seestraße durch die Phillip-Reis-Straße bis zur Stadthalle. Der Krammarktbereich am Barbarossa­markt in Gelnhausen ist in diesem Jahr größer, schöner, interessanter und findet in einer eigenen Straße statt. Er beginnt in der Seestraße und führt zweiseitig durch die Phillip-Reis-Straße bis zur Stadthalle. Händler bieten hier ein breites Spektrum an Handelswaren, Leckereien und Hand­werkskunst an. Den Krammarkt berei­chern dabei unter anderem Holzkünstler, Schmuckgestalter und Textilhändler.

Das Markttreiben in Gelnhausen hat eine lange Tradition

Kramermarkt, Krämermarkt oder Krammarkt ist eine Bezeichnung für Volksfeste oder Handelsmärkte, die durch das Umherziehen von Krämern (Händ­lern) entstanden ist. (Quelle: Wikipedia) Bereits im Mittelalter zogen Händler aus „aller Herren Ländern“ durch bzw. auf die Marktplätze unserer Stadt. Nach dem Stapelrecht mussten Fernhändler drei Tage ihre Waren auf dem Obermarkt anbieten, bevor sie weiter reisen durften. Die Auswahl an Waren war bereits damals sehr vielfältig.

Wirfürhierkurz
Quellenangabe: city-map Region Main Kinzig Walter Rodumer

Der Mediapool im Main Kinzig Kreis!

Mehr Infos zu city-map Region Main Kinzig unter:

city-map Marktplatz >>>


city-map Homepage >>>

city-map – OnlineMARKETING – HomePAGE - ImageVIDEO