Veranstaltungen & Events in Braunschweig

Misburger Gesundheits- und Wellnesstag

Mehr Infos

 

Ein Infotag für jeden, der sich bei Heilpraktikern, Therapeuten und Beratern über alternative Heilmethoden, gesundes Leben oder Wellness im Allgemeinen informieren  möchte. Ganztägig gibt es ein kostenfreies Vortrags­programm sowie 2 Yoga-Schnupperstunden.

 

Schmuck, Objekte aus besonderen Hölzern, Heilsteine, Seifen und Düfte, Räucherware und Wellnessprodukte werden zum Verkauf angeboten, und die Bücherflohmarkttische mit esoterischer Literatur laden zum Stöbern ein.

 

Ein Misburger Imker bietet Honig aus eigener Imkerei mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Imkerbundes zur Verkostung und zum Verkauf an.

 

Kulinarisch passend wird die Veranstaltung wieder vom Team des Eichhorn`s Bio Catering begleitet.

 

Der Erlös der Veranstaltung geht an das Hospiz im Sozialzentrum Misburg. Mitarbeiter informieren im Vortrag und am Stand über die Einrichtung, Aufgaben und Möglichkeiten. Da die Veranstaltung kostenfrei ist, freuen wir uns über jede Spende unserer Besucher, die in der Spendenbox des Sozialzentrums im Saaleingang deponiert wird.

2019-01-27

Ganzt?gig

Winterliches Frühstücksbüfett (I) mit Ente & Co.

Mehr Infos

Ein reichhaltiges Frühstücksbüfett mit Leckerem von Ente und anderem Geflügel, dazu kräftigen Wurst- und Käsesorten und Lachs. Mit winterlichen Brot-/ Brötchensorten, Marmeladen und pikanten vegetarischen Aufstrichen, dazu Säften, Salat und Obst der Saison und... lassen Sie sich überraschen! Preis inkl. Kaffee/Tee, Säfte & Desserts: 17,50 €.

Für unsere Vorbereitung bitten wir um Anmeldung bis zum Donnerstag, 24. Januar.

2019-01-27

Ganzt?gig

Grützeessen satt!

Mehr Infos

Grützeessen satt mit frischem Brot und Gurken,         1 Becher Kaffee, 1 Bier und 1 Schnaps.                       Reservierungen bitte im Hofladen.

Ausgebucht!

2019-01-27

Ganzt?gig

Monika Rinck *WIRKSAME FIKTIONEN*

Mehr Infos
Monika Rinck *WIRKSAME FIKTIONEN* Zwei Vorlesungen über Lyrik zwischen Fiction und Non-Fiction In der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung« »Wenn ich immer weiter geradeaus fahre«, schreibt Monika Rinck, »komme ich irgendwann ans Wasser. Oder ich komme an eine Grenze. Dort ändert sich das Land. ›A border, like race, is a cruel fiction‹, schreibt die Dichterin Wendy Trevino; eine Grenze, so wie eine Rasse, sei eine brutale Fiktion. Womöglich sind die Metaphern hier wirksamer als die Begriffe. ›Das kann nicht sein.‹ – ›Im Gegenteil: Das muss so sein.‹ Unter unrechten Bedingungen wird alles eins, es lässt sich nicht mehr unterscheiden. Jede Verwendung von Sprache richtet sich gegen den Unterlegenen. Und wieder steht alles auf der Grenze. Erneut hält alles an. Sie warten auf das Visum wie auf eine sehr wirksame Fiktion. Bevor es nicht da ist, geht nichts mehr weiter – abgesehen von diesem Leben. Das ist Realismus. Doch wie realistisch ist das Gedicht, zu Ende gedacht? Hat es am Ende irgendetwas zu sagen?« Am ersten Abend wird Christian Metz, Autor von Poetisch denken. Die Lyrik der Gegenwart (S. Fischer 2018), eine Laudatio auf Monika Rinck halten. Am zweiten laden wir im Anschluss zu einem Weinempfang. Foto © Gene Glover

2019-01-30

ab 20:00 Uhr

Nather Henafe Alali »Raum ohne Fenster«

Mehr Infos
Nather Henafe Alali »Raum ohne Fenster« Als Nather Henafe Alali Anfang 2016 in Carolin Emckes Berliner Streitraum auftrat, wartete er bereits seit zwei Jahren darauf, sein in Syrien wegen seiner Inhaftierung abgebrochenes Zahnmedizinstudium fortsetzen zu dürfen. Jetzt kann er dies in Göttingen endlich tun. In der Zwischenzeit war Alali nicht nur weiterhin journalistisch unterwegs, u. a. für syrische Online-Medien und als Kolumnist für den SPIEGEL. Vor allem hat er einen ebenso ergreifenden wie widerständigen Roman geschrieben, der von Folter und Flucht, von Verlust und Erschöpfung erzählt. Raum ohne Fenster (S. Fischer 2018) ist ein hochemotionales und zugleich sehr klug komponiertes Debüt, das er zusammen mit Insa Wilke vorstellt. »Wie Frauen sind Städte beim ersten Kennenlernen unzugänglich«, behauptete Alali in einer seiner SPIEGEL-Kolumnen. »Sie zeigen einem, wie egal es ihnen ist, dass man da ist.« Zeigen wir ihm, dass das nicht immer stimmt! Foto © Michael Zargarinejad

2019-02-07

ab 20:00 Uhr

Tanjev Schultz »Der NSU-Prozess

Mehr Infos
Tanjev Schultz »Der NSU-Prozess. Das Protokoll« »Das glaubt erst mal niemand«, schreibt die SZ: »Es gibt kein offizielles Protokoll des wichtigsten Prozesses seit der Wiedervereinigung. Keine Homepage (…), keine Tonaufnahme. Der Richter hat das abgelehnt.« Wie notwenig also, dass es diese Bücher gibt: Tanjev Schultz, Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm und Rainer Stadler gehören zu den wenigen Journalist*innen, die Zutritt zum Gerichtssaal hatten, und sie haben an allen 437 Verhandlungstagen mitgeschrieben: Daraus ist ein umfangreiches Protokoll unterschiedlichster O-Töne entstanden, im fünfbändigen Konvolut Der NSU-Prozess (Kunstmann 2018) zusammengefasst: ein Gesamtbild von zehn Jahren Terror – und eine Tiefenbohrung in die Gesellschaft. Der mit zahlreichen Journalistenpreisen ausgezeichnete Tanjev Schultz, auch Autor von NSU. Der Terror von rechts und das Versagen des Staates (Droemer Knaur 2018), spricht mit Jens Meyer-Kovac. Es liest Florian Eppinger (DT). Foto © Journalistisches Seminar Mainz

2019-02-08

ab 20:00 Uhr

Weinprobe

Mehr Infos

Weinprobe mit ausgesuchten Weinen vom Wein- und Sektgut Wagner von Wohlgemutheim an der Mosel.

Ein lustiger Abend mit Leckereien zum Naschen.         Reservierungen bitte im Hofladen.

Ausgebucht!

2019-02-23

Ganzt?gig

Hofflohmarkt mit Caféeröffnung

Mehr Infos

Unser Hofcafé erwacht aus der Winterpause. Dies verbinden wir mit einem großen Hofflohmarkt und leckerem Gegrilltem, sowie Bier vom Faß.                    Wer mit einem eigenen Stand dabei sein möchte, meldet sich bitte rechtzeitig im Hofladen an.

2019-03-31

Ganzt?gig

Vegetarisches Karfreitags-Frühstücksbüfett mit Fisch

Mehr Infos

Unser heutiges Frühstücksbüfett verzichtet auf Fleisch und bietet stattdessen viel Auswahl an Fisch, Käse, Obst und Salat - und natürlich Eier: z.B. Rühreier, Soleier oder ganz einfach gekocht... Zu einer großen Auswahl an Brot und Brötchen gibt es diverse Marmeladen und verschiedene vegetarische Aufstriche. Und... lassen Sie sich überraschen!

Gedeckpreis EUR 18,50 inkl. Kaffee/Tee, Säfte & Desserts

Für unsere Vorbereitung bitten wir um Ihre Voranmeldung bis Dienstag, 16. April.

2019-04-19

Ganzt?gig

Osterbüffet

Mehr Infos

Großes Büffet am Ostersonntag, den 21.04.2019 ab 10.00 Uhr! Viele Leckereien aus unserem Hofladen und hausgemachte Speisen erwarten Sie für 19,90€ pro Person (Kinder bis 10 Jahre 1€ pro Jahr). Kaffee, Tee, O-Saft satt sowie 1 Glas Sekt sind inklusive.                Reservierungen bitte im Hofladen!                              Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

2019-04-21

Ganzt?gig

;

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis





Anfrageformular